habe ich ein Mädchen geschwängert?

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Coitus interruptus ("beim Sex nicht kommen... ") ist eine veraltete und besonders für Ungeübte sehr unsichere Methode der natürlichen Empfängnisverhütung.

Nur die wenigsten Männer bringen die erforderliche Willensstärke und Körperbeherrschung auf und viele können sich im Eifer des Gefechts auch
nicht immer rechtzeitig zurückziehen.

Zudem wird schon vor der Ejakulation (Samenerguss) bei sexueller Erregung das Präejakulat (umgangssprachlich auch Lusttropfen) abgesondert, in dem möglicherweise Spermien sind. Wissenschaftliche Studien kommen da zu unterschiedlichen Ergebnissen.

Diese Tropfen dienen unter anderem als natürliches Gleitmittel und treten ohne Zutun bzw. Beeinflussbarkeit des Mannes aus.

Jedoch befindet sich in Lusttropfen (wenn überhaupt) nur ein Bruchteil der Menge Spermien eines Samenergusses. Zudem fehlt ein Großteil der weiteren Bestandteile der Samenflüssigkeit, die für das Überleben der Samenzellen
und für eine erfolgreiche Befruchtung nötig sind.

Nur wenn der Lusttropfen direkt oder zumindest in noch feuchtem Zustand in die Vagina gelangt, ist eine erfolgreiche Befruchtung möglich, wenngleich auch sehr unwahrscheinlich.

Was nützt dir die Wahrscheinlichkeitsrechnung - irgendjemand ist immer die Statistik und gegebenenfalls gehört ihr zu den bis zu 27 von 100 Paaren, die in einem Jahr mit dieser "Verhütungsmethode" schwanger werden.

Deshalb bitte immer konsequent bei allen Experimenten z.B. ein Kondom benutzen.

Was sagt denn das Mädchen dazu? Seit ihr nicht mal auf die Idee gekommen, die Pille danach zu besorgen?

Alles Gute für dich!

Vielen Dank für deinen Stern AdrianHuber - ist denn alles gut gegangen?

0

DU warst dabei - und das Mädel. Niemand hier wird Dir irgendeine verlässliche Aussage dazu geben können (Stichwort Lusttropfen, Verhütung bei der Dame oder auch Zeitpunkt ihres Zyklus).

Aber schön, dass Du Dir "nur" um eine mögliche Schwangerschaft sorgen machst... es gibt noch ganz andere Dinge, die mir persönlich auch (und vermutlich sogar mehr) Kopfzerbrechen bereiten würden.

Wenn Du nicht gekommen bist, ist es zwar nicht wahrscheinlich, aber immerhin möglich, dass Du sie geschwängert hast. Am besten erkundigst Du Dich mal bei ihr, wie es ihr geht und fragst nach, ob sie auch Angst davor hat, schwanger zu sein.

Übrigens ist Alkohol keine Entschuldigung für Dein Verhalten. Wenn Du Dich nach Alkoholkonsum nicht soweit im Griff hast, dass Du Verhütung beim Sex ernst nimmst, darfst Du eben einfach keinen Alkohol trinken.

Was möchtest Du wissen?