Habe ich ein Konzentrationsdefizit oder bin ich einfach nur faul?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wow,7 geschwister,da hätte ich ja sogar mit dem stoff der 3ten klasse zu kämpfen...haha

ich gehe davon aus das du kein eigenes zimmer hast,aber auch dann...das ist zu laut das umfeld. und knebeln geht ja auch nicht;-o

vielleicht kannst mit einem klassenkameraden zusammen lernen bei dem es ruhiger zugeht und ihr könntet euch dann noch gegenseitig helfen?

das mit deiner "trägheit"...ich denke wenn einer sich solche gedanken macht und sich hierher wendet dem ist trägheit oder faulheit kaum nachzusagen. es scheint dir ja wichtig zu sein.

mir scheint aber der ehrgeiz was erreichen zu wollen ist lahmgelegt. du siehst keinen wert im lernen weil du eben weisst mit dieser lautstärke klappt es eh nicht,also..gleich aufgeben.

es kommt einem wettrennen um den sportplatz gleich , wenn du siehst dein konkurrent ist schon fast im ziel und du hast noch ne volle runde...wieso dann hetzen...ist eh nix mehr zu machen.

schade das du keine elternunterstützung hast.

vielleicht hilft dir ja ein freund,oder eben mal beim vertrauenslehrer anklopfen,mensch...es geht um deine zukunft.

dein zukünftiger chef für ne azubi stelle interessiert das nicht was bei dir ablief.

viel glück für alles!

Lern irgendwo wo du Ruhe hast um überhaupt mal die Chance zu haben dich zu konzentrieren - mit Geschrei etc kann sich kein Mensch konzentrieren.

Und das zu dem " Soll ich mein Umfeld einfach vergessen und nur an meine Zukunft denken? " ist völliger Schwachsinn. Bin selbst in der 10. Klasse und gerne mal Faul wenn's um Lernen geht aber gehe dann trotzdem mindestens 1mal die Woche ins Training um ein bisschen Dampf abzulassen. Glaub mir wenn du versuchst nur noch zu lernen zu lernen zu lernen wirst du verrückt! :-D ( als ich im Halbjahr versetzungsgefährdet war dachte ich nur noch lernen zu müssen)

Hoffe dass ich dir weiter helfen konnte LG

Ich würde ja sagen, bei dem unruhigen Umfeld, wie Du das beschreibst, kann man sich auch nicht richtig konzentrieren.

Das hat mit 'Willen' und 'Trägheit' und 'Einstellung' dann gar nichts mehr zu tun.

Versuch mal, mit den anderen einen Kompromiss auszuhandeln, dass für eine bestimmte Zeit des Tages einfach mal ein wenig Ruhe ist, in der Du besser lernen könntest.

Und wenn das nicht möglich ist, weil sich die anderen nicht darauf einlassen, dann könntest Du Dir vielleicht so Ohrenschützer gegen den 'Lärm' anschaffen, so dass Du Dich akustisch ein bisschen abschotten könntest. Das meine ich wirklich ernst. Kümmere Dich nicht darum, was die anderen da von Dir sagen.

Bleib am Ball!

Denn wie Du das hier erzählst, ist das Problem ja gar keine 'Lernunwilligkeit' von Dir,- es sind einfach die äußeren Umstände, die Dir das sehr erschweren.

Du schaffst das!

es könnte mit stress zusammenhängen das du nicht klar denken kannst..vill. hat es noch was mit der 8 klasse zutun..dein gehirn hat sich vill.daran gewöhnt und kannst deshalb nicht klar denken...gehe zu einem ruhigen ort und lerne dort..ist besser..ich habe keine 7 geschwister aber ich weis das es nerfig ist..vergiss dein umfeld und denke an deine zukunft..is öfter obst und mache konzentrationsübungen dann schaffst dus..

viel glück! lg nala33

Was möchtest Du wissen?