Habe ich ein hirntumor ich geh kaputt vor angst?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich kenne einige Leute, die immer wieder mal Kopfschmerzen haben und über die Ursache nur rätseln können. Manche schieben es aufs Wetter, andere aufs Essen...

Mein Onkel schwört darauf, Äpfel zu essen, wenn es wieder mal so weit ist...  naja... wenns hilft, solls mir recht sein!

Du bist ein junger Mensch, hast Dich untersuchen lassen und man hat nix gefunden. Damit befindest Du Dich in bester Gesellschaft und machst Dir ganz unnötig das Leben schwer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du einen Tumor hättest, wären die Kopfschmerzen immer da. Kopfschmerzen können verschiedenste Ursachen haben, geh mal zum Arzt, schildere deine Beschwerden. Oft tut es einfach eine Aspirin oä.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh nochmals zu einem Arzt, der soll Dir genau sagen, was Du hast. Es kann ja nicht angehen, dass Du hier schreibst, Du gehst kaputt vor Angst, Dir aber keiner wirklich helfen kann, da über Gutefrage.net leider noch keine Ferndiagnosen und schon gar keine Heilungen möglich waren/ sind...

Ja, ich habe Erfahrungen mit chronischen Kopfschmerzen und Migräne, seit frühster Kindheit, mehr gibts da nicht zu zu sagen, nur dass ich halt von nem Arzt Schmerzmedikamente bekomme....und auch schon einige Untersuchungen kopfmäßig hinter mir habe :/

Alles Gute :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?