Habe ich ein HandyAbo?

3 Antworten

Hey,

ich habe genau das Angebot gestern auch gehabt, jedoch habe ich gemerkt, dass unten in klein gedruckt stand: 'Monatliches Abo'

Da der 'Verkäufer' es geschrieben hat, kannst du dich nicht herausreden, dass angeblich es versehentlich passiert ist.

Ruf einfach mal bei deinem Mobilfunkanbieter an, und frag die, ob die es für dich kündigen können. Für diesen Monat wirst du leider trotzdem bezahlen müssen.

ich hab ne drittanbieter sperre kann trotzdem was passiern 

die sind ja sehr schlau 

Deren ziel ist es ja menschen abzuziehen

übrings war dort kein zahlungspflichtig bestellen button also ist es doch nicht offensichtlich gewesen

0
@thePROyt

Da muss auch kein Button sein. Das Kleingedruckte unten reicht schon aus, um nicht als 'Betrüger' zu gelten. Das sind die Abo-Fallen heutzutage. Hauptsache, Geld bekommen. Auch z.B die Werbung: Kostenlose Music herunterladen, ist meist oft mit Abo-Fallen bestückt.

0

Nochmal zur info 

hab das nur wegen appbounty gedownloadet 

nehme appounty das nicht übel immerhin können dich nicht alles da prüfen und sie verschenken amazon und steam cards für appdownloaden

Es kommt darauf an, seit kürzerem gibt es "Viren"/Verdammt schlaue Werbung, die dir falls du mit Mobilen Daten (ohne wlan) daraufgegangen bist, ein Abo draufjagen bei dem du Wöchentlich 5-20€ zahlen musst. Am besten rufst du mal bei deinem Anbieter an und fragst ihn was für aktive Abos du hast.

ich habe eine drittanbietersperre und bin mit wlan drauf gegangen ich wollte halt bei appbounty die punkte für steamcards etc 

trtzdm habe ich angst 

0

Internetabo Bestätigung?

Wenn man bei einem Internetabo per SMS einen TAN code geschickt bekommt, aber diesen NICHT im Internet eingibt. Hat man dann kein Abo und muss auch nichts zahlen?

...zur Frage

Muss ich ein Abo bezahlen dass ich nicht wollte, wenn ich den TAN NICHT eingebe?

Anscheinend hatte sich jemand einen Scherz erlaubt und meine Nummer für ein Abo im Netz eingegeben. Ich hatte jetzt ein wenig Angst als ich die SMS bekommen habe, in der stand ich solle diesen TAN (Darunter eine Nummer) eingeben. Muss ich das Abo bezahlen wenn ich den TAN NICHT eingebe oder MUSS ich das jetzt so oder so bezahlen? :( Bitte helfen!

...zur Frage

Juwelenhaufen(Clash Royale) Habe ich ein Abo oder nicht?

Viele von euch müssten die Seiten juwelenhaufen kennen.. Ich habe dort meine Handynummer eingegeben um Gratisjuwelen im Spiel Clash Royale zu bekommen.Die Handynummer war nötig,damit man verifizieren kann,dass man ein Mensch ist.Dann sollte eigentlich eine TAN an mein Handy geschickt werden,um die Verifizierung und dann eben auch das Abo zu bestätigen.(Nur so hätte der Generator was generiert für das Spiel).Da ich aber meine Handynummer nicht bestätigt bzw. keine TAN bekommen habe ,frag ich mich ob ich trotzdem ein Abo habe..?Ich habe auch keine SMS vonwegen irgendwelcher Dienste bekommen etc..Glaubt ihr das ich ein Abo hab obwohl ich diesen Aktivierungcode(TAN) nicht bekommen habe bzw. nicht mal die Möglichkeit hatte ihn einzugeben???Und ja ich weiß,dass das echt dumm war aber die Person des YouTube Videos wirkte sehr seriös...:( Um auf den Punkt zu kommen:Ich habe keine TAN eingegeben und dementsprechend keine SMS bekommen..Glaubt ihr ich habe trotzdem ein Abo?

...zur Frage

push tan zu sms tan?

hi, da mein handy keinen speicher mehr hat hab ich die push tan app deeinstalliert. kann ich jetzt irgendwie wieder das sms tan verfahren zurück bekommen?

danke schonmal

...zur Frage

Wie bekomme ich eine Tan für Sofortüberweisung mit der Push-Tan-App?

Ich habe mein Online Banking nicht per SMS, sondern per app eingerichtet und verstehe jetzt nicht ganz wie ich eine Tan für die Sofortüberweisung kriegen soll. Dort steht per push-tan-app, aber ich weiß nicht wie...

...zur Frage

Was tun, wenn man Post vom Gerichtsvollzieher wegen Web.de erhält mit der Androhung eines Haftbefehls?

Hallo liebe Forenmitglieder, mein Problem bzw meine Frage ist Folgende. Ich habe vor guten 3 Jahren den großen Fehler begangen einmal zu schnell durch meine Web.de Anmeldung zu klicken. Nun nachdem ich irgendwann Rechnungen von weit über 100 € erhielt, ging der Betrag plötzlich runter auf 40 (Vergleichszahlung). Ich bezahlte die Summe, nur leider nach Meinung von Web.de zu spät. Ich weigerte mich mehr zu bezahlen, da ich schon die 40€ als zu viel empfand. Nun bekam ich Post vom Gerichtsvollzieher, darin enthalten eine Rechnung von mittlerweile 340€. Was soll ich nun tun ? Ich empfinde die Summe als viel zu hoch für eine nicht in Anspruch genommene sowie nicht gewollte Dienstleistung. Ganz davon abgesehen befinde ich mich in einem Ausbildungsverhältnis und habe das Geld nicht so locker.

Über eine Antwort wäre ich sehr erfreut.

LG Zemmy

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?