Habe ich ein gersten korn?

1 Antwort

Das kann durchaus sein. Du solltest darauf achten keinen Schmutz in dein Auge zu reiben und die Bakterien nicht immer wieder ins Auge kommen zu lassen. Die Hände viel waschen und desinfizieren. 

Gegen das Gerstenkorn hilft warmes Wasser beim Duschen und sanftes massieren. Wichtig nachher die Hände waschen. 

Ein Auge juckt an der innen Seite?

Hi,

seit ein paar Tagen juckt mein Auge an der innen Seite (der kleine Dot bei in Richtung Nase). Ich hab mich natürlich selbst schon erkundigt und was dem ganzen am nähsten kommt wäre eine Allergie. Aber müssten dann nicht beide Augen jucken?

Ich habe gerade leider kein Auto um zum Arzt zu fahren, also bin ich vorerst auf eure Hilfe angewiesen ;).

MfG. KUNDENDlENST

...zur Frage

Gerstenkorn am Auge.. Wann wieder weg?!

Ist das erste Mal, dass ich sowas hab. Es ist bis jetzt nur eine kleine Schwellung am unteren Augenlid im inneren Winkel, man sieht es nur kaum bis leicht. Ich muss dringend wissen wie lange dieses Ding noch anhält. Es macht mich wahnsinnig :(

Und was kann man dagegen tun, was auch WIRKLICH und möglichst sofort hilft ?

Danke

...zur Frage

Schwindel bei Pickel- ist das normal?

hallo :) ich habe seit ca zwei tagen einen beulenartigen, sehr schmwerzhaften pickel auf der stirn. er ist nicht arg gerötet, dennoch ist meine stirn total dick. das auge unter der schwellung tränt oft und ich kann keine miene mehr verziehen , da ich höllische schmerzen habe. außerdem ist mir total schwindelig, ich habe kopfweh und mir ist schlecht. Habt ihr einen tip, wie ich wenigstens die schwellung wegbekomme? ist das überhaupt normal? danke im voraus. =) grüßle

...zur Frage

Migräne - welche Ursache?

Ich habe gestern Mittag eine Migräneattacke bekommen. Zuerst hatte ich nur leichte Kopfschmerzen - dann ging es plötzlich los: Ich bekam eine Aura mit flackernden Lichtblitzen, irgendwann ist mein Sichtfeld fast vollständig verschwommen, ich konnte Gegenstände nicht mehr sehen, wenn ich sie direkt angeschaut habe; dann musste ich mich hinlegen, sämtliche Geräuschquellen eliminieren und mir ein Kissen auf die Augen legen, weil ich kein Licht mehr ertragen konnte. Innerhalb weniger Minuten kam dann der fließende Übergang in heftigste Kopfschmerzen; ich dachte wirklich, mein Hirn würde sich verkrampfen und mir ist auch schlecht geworden. Insgesamt musste ich 1200mg Ibuprofen nehmen, bin irgendwann eingeschlafen und 3 Stunden später wach geworden - da waren immer noch leichte Kopfschmerzen da - und die sind bis jetzt noch nicht weg. Diese Migräne habe ich seit 2 Jahren und langsam mache ich mir Sorgen. Ich werde auf jeden Fall zum Neurologen gehen; aber vorab: Was könnten potenzielle Ursachen/Erkrankungen sein? Hat jemand Erfahrung?

...zur Frage

Was ist mit meinem linken Auge?

Wenn ich blinzle, habe ich ein leichtes kratzen im linken Auge. Es tut nicht weh, aber es stört sehr. Ich habe schon gelesen, dass dies durch Trockenheit oder verwachsene Wimpern kommen könnte.

Jetzt hat aber mein Auge auch angefangen zu eitern. Es ist keine Rötung oder merkliche Schwellung zu sehen, nur kratzen und Eiter.

Folgende Fragen:

1. Was könnte es sein?

2. Was kann ich tun um es möglichst schnell loszuwerden, da ich in 2 Tagen auf einen Austausch gehe

3. Sollte ich damit zum Arzt (dringend) oder ist es weniger dringend

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?