Habe ich ein Anrecht, auf die von mir bezahlte Kaution, nach dem Tod meiner Mutter?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

darf die Vermieterin die Kaution einbehalten

Selbstverständlich darf er das: Das Kautionssparbuch ist gesperrt und die Einlage darauf an ihn als Mietsicherheitsleistung seiner Mieterin verpfändet. Wem die Kaution gehört, darf ihm egal sein.
Darüber darf und wird er ungefragt verfügen, nachdem er durch allseitige Erbausschlagung nicht nur mit den geschuldeten Räumungs-, Rückbau- und ggf. Renovierungskosten im Regen stehengelassen wird, sondern auch mit drei Monatsmieten bis zur ordentlichen Kündigung, nachdem er erfuhr, dass kein Erbe in das Mietverhältnis und damit in die aufgelaufenen Mieterverbindlichkeiten eintritt.

oder muss Sie es mir auszahlen, da es ja mein Sparkonto ist und auf meinen Namen läuft.

Nein. Nach Entnahme seiner Forderungen wird er der kontoführenden Bank das Kautionsparbuch - mit dem ggf. noch vorhandem Restguthaben - zurückgeben und unterschreiben, dass keinerlei Ansprüche auf die Verpfändung mehr bestehen. Das bekommst du dann so zurück.

G imager761

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anspruch auf die Kaution haben die Erben. Wenn alle in Frage kommenden Erben ausgeschlagen haben, erbt am Ende der Fiskus. Eins steht also fest, der Vermieter darf das Geld nicht für sich behalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Susisako
08.12.2015, 11:55

es gibt keinen anderen Fiskus als diese Wohnung zu räumen, sie hatte keine Schulden und der Rest ist noch von Ihrer Rente bezahlt.

also, darf Die Vermieterin mein Geld benutzen für die Wohnungsauflösung?

l.g.

0
Kommentar von imager761
10.12.2015, 08:06

Anspruch auf die Kaution haben die Erben.

Nein, der Vermieter. Sie ist als Sicherheit für seine Forderungen aus Mietvertrag hinterlegt worden.

0

Das die Kaution weiter auf ihren Namen weiterlief ist rechtlich nicht in Ordnung ,da eine Kaution ja für eventuelle Schäden zurück gelegt wird.Das ist ja die Sicherheit für den Vermieter .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es läuft doch auf deinen Namen. Das gehört nicht in die Erbmasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Susisako
08.12.2015, 11:46

so sagte es auch mein Anwalt, Er wollte die Kaution einfordern weil es mein Kautionskonto ist, aber will mich erstmal hier schlau machen ob es sich lohnt zu klagen,
sonst schmeiss ich wieder Geld aus dem Fenster

Danke für die Antwort

l.g.

0

Was möchtest Du wissen?