Habe ich eeine Chance angenommen zu werden bei schlechtem Zeugnis der 11 Trotz gutem Zeugnis der 10?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wo angenommen?

Allgemein: Ja, Du hast immer Chancen genommen zu werden. Du musst halt anderweitig punkten. Es geht nicht immer NUR nach Noten, wobei das natürlich ein Vorteil ist. Wenn Du einmal irgendwo gearbeitet hast, fragt generell keiner mehr nach Noten, da geht es nur nach Arbeitszeugnis....

ABER:
Wenn Du ein Zeugnis an der 11 hast, bist Du ja wahrscheinlich auf dem
Gymnasium, da ist es eigentlich gar kein Thema irgendwo genommen zu werden.
Falls Du also mit dem Gedanken spielst, das Abi abzubrechen, mein
Tipp: Tu's nicht. Es wird Dir in Deinem Leben nie wieder so leicht
fallen, zu lernen und einen Abschluss zu machen und danach stehen Dir
alle Türen offen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aylin1911
12.01.2016, 18:26

Ich bin in der 11 Klasse einer Gesamtschule und ich habe echt schlechte Noten (Mathe 5 Englisch 5 Deutsch 3-4) ich kann nur abbrechen bevor es schlimmer wird! *Krankenschwester *

0

Das kommt immer ganz auf die Umstände an : Wo du dich bewirbst, bei wem, was für ein job es ist, wie viele andere bewerber. Natürlich ist es dann besser wnn man ein gutes zeugnis/Abitur hat.

Eine Chance besteht immer. Ich wünsche dir viel Glück bei diesem Schritt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du es gut erklären kannst und sonst einen guten Eindruck lieferst. Noten sind nicht so wichtig. Die wollen sehen, dass du deinen Job gut machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aylin1911
12.01.2016, 20:05

Trotz den oben angegebenen Noten?  Ich weiß einfach nicht was ich machen soll, Nachhilfe hat auch nichts gebracht :( 

0
Kommentar von FooBar1
12.01.2016, 22:56

Biete an ein Praktikum zu machen und häng dich in den Beruf rein. Du willst genau die Stelle bei der Firma. Das muss denen klar werden.

1

Was möchtest Du wissen?