Habe ich die Zeit, in welcher ich von diesem Jungen vermutlich nur verarscht wurde komplett vergeudet?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hallo,

der junge Mann hatte wahrscheinlich gehofft, Dich so bald wie möglich in die Kiste zu bekommen. Als er merkte, daß das nicht klappte, hat er sich nach einer Frau umgesehen, die leichter zu haben ist.

Laß ihn ziehen. Eine echte Beziehung ist auf tragfähigeren Dingen aufgebaut als auf schnellem Sex. Du hast Dir also dahingehend nichts vorzuwerfen.

Außerdem glaube ich nicht, daß schlechte Erfahrungen Zeitverschwendung sind. Immerhin kannst Du aus ihnen lernen.

Schade wäre es nur, wenn Du Dich aus lauter Angst vor einer weiteren schlechteren Erfahrung zurückziehen und Dir so den Weg zu guten Erfahrungen verbauen würdest.

Es gibt sicher auch ein paar anständige Jungs da draußen, die wissen, daß Mädels nicht nur aus Po und Brüsten bestehen und auch außerhalb eines Schlafzimmers liebenswerte und kluge Zeitgenossen sind, mit denen man nicht nur Körperflüssigkeiten, sondern auch Gedanken austauschen kann.

Alles Gute,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei froh dass es so kurz war.
Ich wurde 6 Jahre von meinem Ex belogen.
Vergiss den Typen und leb weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also entweder hat er dich verarscht oder er fühlte sich vor den Kopf gestoßen und war dann verunsichert, es kommt eben auch darauf an wie er sich sonst so verhält und wenn er doch "süße" nennt, ich weiß nicht, kommt schon zeimlich Macho oder?

Also ich würde es lassen, aber vergeudet, wie du so schön sagtest, hast du die Zeit meiner Meinung nach nicht, hast halt wieder ne Erfahrung mehr :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vergeudete Zeit? Deswegen brauchst du dir keinen Kopf zu machen, mit 19 hast du noch genug Zeit, da ist es nicht schade um ein paar Wochen. Manche Leute vergeuden Jahre mit falschen Parnern.

Und jetzt zu deiner Beziehung:  Nein, ich denke nicht, dass er dich verarscht hat. Sicherlich hatte er auch Gefühle für dich.

Aber: Er ist aus dem Teeny-Bravoleser-Alter raus und du bist auch schon volljährig. Da erwartet ein Mann von einer Partnerin, dass sie auch Sex mit ihm hat und nicht nur kuschelt und Eis essen geht. Er hat dir ja durchaus etwas Zeit gegeben und dich nicht gleich beim ersten Treffen überrumpelt. Weil du ihm noch den Kuss verweigert hast, war er sicherlich nur enttäuscht. Er ist sicher kein schlechter Mensch, er hat dein Nein akzeptiert und dich nicht weiter bedrängt, aber er fühlte sich dadurch abgelehnt.

Meistens kommt es so nach zwei Wochen nach dem Kennenlernen zum Sex. Wenn bis dahin eine Frau nicht einmal küssen mag, wird man als Mann etwas misstrauisch. Da fragt man sich schon, ob das jemals eine erfüllende Beziehung wird.

Wenn du generell noch nicht so weit bist, solltest du noch etwas warten bis du dir einen Freund suchst. Die gleichen Probleme wirst du auch mit anderen Männern haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liest sich für mich total technisch! :-) Sprecht Ihr auch mal miteinander? Ich meine interessiert Ihr Euch für Euch?

Das klingt so bißi wie .. na ja fast Sex, dann nix geworden. Zweiter Versuch... nix geworden. Trefft Ihr Euch auch mal außen? Worüber sprecht ihr sonst so?

Es klingt irgendwie nicht so, als würdet ihr euch für den anderen interessieren :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch die Zeit, die man mit schlechten Erfahrungen verbringt, ist nicht vergeudet, denn dadurch lernt man viel... über das Leben, über andere, über sich selber. Wenn du diese Erfahrungen für die Zukunft nutzen kannst, waren sie keine vergeudete Zeit. Erfahrungen jeder Art machen einem zu dem, der man ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, soll jetzt nicht verletzend rüber kommen, aber vielleicht wollte er einfach nur mit dir ins ... naja du weißt schon. Oder er ist etwas entäuscht, dass du die Liebe, die er für dich empfindet ( ka) ein bisschen ausbremst... Keine Ahnung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte das nächste mal ein bisschen weniger Details.

Naja, ausgenutzt? Noch nicht, finde ich. War ja noch nichts ernstes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich als mann glaub er wollte doch flach legen weil das nicht geklappt hat. Ignoriert er dich jetzt.
Deine zeit vergoldet hast du nicht denn aus jeder Situation nimmst du was fürs Leben.
Hack ihn ab er ist es nicht wert dir Gedanken zu machen.
H.a.n Day

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde das alles reichlich überzogen.

Du kennst ihn 4 Wochen und redest von vergeudeter Zeit? Ihr habt euch kennengelernt und seid euch jetzt nicht richtig einig. Es sind 4 Wochen. Du hast in der Zeit auch einiges getan, was nichts mit ihm zu tun hatte, du hast dein Leben nicht für ihn umgekrempelt, du hattest nur offenbar andere Vorstellungen als er.

Was die aktuelle Entwicklung betrifft: Ihr seid 19 und 25. Ehrlich gesagt kann ich verstehen, dass er nach der ganzen Kuschelei zu dem Schluß gekomemn ist, das könnte mehr werden. Er wollte einen Zungenkuss, du offenbar nicht.

was ich jedoch sofort ablehnte und ihm zudem meine Meinung sagte.

Hier frage ich mich, wie das wohl abgelaufen sein mag.

Faktisch hat er sein Glück bei dir versucht, ist abgeperlt. Dass er jetzt ins Grübeln kommt, ist verständlich.

Jetzt schreibst du ihn einmal an, bekommst nicht sofort eine Antwort und empfindest das als Drama. Ernsthaft? Er ignoriert dich nicht seit Tagen, er hat heute einmal nicht sofort geantwortet. Vielleicht ist er nicht dazu gekommen, weil er andere Sachen um die Ohren hat. Vielleicht braucht er auch einfach eine Weile, um herauszufinden, was er nun eigentlich weiter will, nachdem du ihn erstmal abgewiesen hast.

Diese "der wollte dich nur ins Bett kriegen" Antworten verstehe ich ehrlich gesagt nicht. Er wollte dich küssen. Er ist 25. Vuelleicht schafft er sonst einfach schneller Tatsachen, vielleicht ist er überzeugter von seinen Plänen, ja, vielleicht wollte er sogar Sex.  Er wurde abgewiesen, er hat es akzeptiert, er hat gestern noch mit dir geredet. HEUTE antwortet er nicht sofort.

Was DU von ihm möchtest, hast du übrigens nicht wirklich erwähnt, auch nicht, was du zu ihm gesagt hast, mit welcher Begründung du ihn zurückgewiesen hast.

Überleg dir, was du von ihm willst, REDE mit ihm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist alles etwas schwer zu sagen. Klar kann es sein, dass es eine verarsche war, muss aber nicht.

Wie ich hier lese, hattet ihr es ja ziemlich gut miteinander bis auf diesen Vorfall jetzt.
Erstmal ist es gut, wenn du eine klare Grenze gibst. Das ist sehr wichtig.

Vielleicht kam es für den Freund/Jungen etwas übberaschend..

Gut wäre, wenn du nochmals Persönlich versuchst mit ihm zu sprechen oder zu telefonieren. So wirst du sicher erfahren was Sache ist.

Deine Zeit hast du bestimmt nicht verschwendet.
Klar, falls er dich wirklich verarscht hätte, wäre das ziemlich mies.

Aber (und ich weiss klinkt etwas blöd) ich nehme an du hattest in dieser Zeit auch etwas ablenkung und doch auch schöne Momente.

Viel Glück und hoffentlich ist es nur ein Missverständniss

-psp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?