Habe ich die Pille richtig begonnen/genommen?

3 Antworten

Anfangs ist das ganz normal. Du wirst die ersten 1-2 Wochen immer wieder Schmerzen und Zwischenblutungen haben, da sich dein Körper erst noch daran gewöhnen muss. Auf die 100% Wirkung der Pille würde ich Anfangs noch nicht vertrauen und deshalb vielleicht entweder Kondome benutzen oder noch 1 Monat ca. warten bis sich der Körper daran gewöhnt hat.

Selbst wenn du die Pille nicht am ersten Tag deiner Periode einnimmst wärst du nach 7 korrekt eingenommen Pillen (sofern dies auch in deiner Packungsbeilage steht) ohnehin geschützt.

Die Pille muss also nicht immer zwingend am ersten Tag der Periode eingenommen werden.

Lg

HelpfulMasked

Hallo dontmindtoask

Wenn   man  die  allererste Pille  am  ersten Tag der  Periode  nimmt  (man hat  dazu  24 Stunden  Zeit)  dann schützt  sie  sofort, nimmt  man  sie zu  einem  anderen Zeitpunkt  dann  muss man  sie  mindestens 7  Tage  regelmäßig nehmen   damit  der  Schutz  eintritt.  Bei  der Pille  Qlaira  sind  das  9  Tage.

Wenn du dir unsicher bist dann musst du die ersten 7 bzw. 9 Tage zusätzlich verhüten

Liebe Grüße HobbyTfz

Gynefix oder Kupferball?

Hallo liebe Community,

Ich habe vor etwas über einem Jahr begonnen die Pille zu nehmen. Das hatte damals mehrere Gründe.

  1. Ich hatte seit Jahren Probleme mit meiner Haut und habe gehofft, diese damit in den Griff zu bekommen. (Hat nur ein bisschen geholfen)
  2. Vor ungefähr 3 Jahren hat es begonnen, dass ich meine Regel sehr sehr unregelmäßig bekommen habe. Manchmal nur alle 3 Monate, manchmal sogar länger nicht. Das lag daran, das ich immer wieder eine Zyste am Eierstock hatte, also ein nicht geplatztes Eibläschen. Nachdem ich einen Hormontest machen lies und eigentlich alles gut war, bekam ich von meiner Frauenärztin die Antwort, es müsse wohl ein Gendefekt sein. Durch die Pille sollte sich das aber normalisieren.

Abgesehen davon, dass ich jetzt eine regelmäßigen "Zyklus" habe, hat die Pille für mich nur Nachteile. Ich hab extrem starke Schmerzen und Stimmungsschwankungen des Grauens. Außerdem hab ich ordentlich zugenommen und auch sonst alle Nebenwirkungen die man sich vorstellen kann. Das ist es mir nicht wert, deswegen suche ich eine Hormonfreie Alternative.

Die traditionelle Kupferspirale kommt für mich nicht in Frage, bleiben also Gynefix oder Kupferball.

Mein Problem ist, bevor ich die Pille genommen habe, hatte ich oft sehr sehr starke Blutungen. Das mag daran liegen, dass ich sie nur so selten hatte aber das kann ich nicht sagen. Ich weiß nicht, ob das mit den Zysten wieder anfangen wird, wenn ich die Pille absetze.

Leider haben die Kupferspirale und der Kupferball als häufigste Nebenwirkung eine verstärkte Blutung und das kann ein Problem für mich werden.

Daher meine Frage: Hat jemand von euch Erfahrungen damit? Wie ist es für euch mit einem der beiden zu Verhüten? Angeblich gibt es beim Gynefix kaum Fälle wo sich die Blutung verstärkt. Da macht es mir aber etwas Sorge, dieses in der Gebärmutter zu befestigen.

...zur Frage

Regelschmerzen und Blutung nur Morgens?

Hallo Zusammen,

ich habe nach einer Fehlgeburt das erste mal wieder meine Regelblutung.

Komischerweise habe ich die Blutungen und Schmerzen nur am Morgen. Kennt das jemand?

Als Verhütung nehme ich die Pille Cerazette.

...zur Frage

Kann es sein das ich die Pille nicht vertrage?

Ich w 15 nehme zum ersten mal die Pille Belara, habe letzten Monat ungefähr angefangen sie zu nehmen, habe zwischendurch immer leichte Bauchschmerzen gehabt(kann das sein, weil ich zum ersten mal die Pille nehme?) Müsste die Pille morgen wieder nehmen, soll ich sie trotz beschwerden weiter nehmen? (Habe vor 6 tagen mit der Pillenpause begonnen hatte gestern sehr starke Regelschmerzen und auch eine sehr sehr starke blutung und heute auch (hatte noch nie so eine starke Regelblutung wie jetzt, wie kann das sein? Habe meine Tage vorgestern bekommen)

...zur Frage

Pille Maxim Verhütung ?

Habe Maxim eig nur für meine Starken Bauchschmerzen und Blutung , Ist sie auch zur Verhütung ?

...zur Frage

Kann ich die Pille pause schon nach 14 Tage machen auch wenn es die ersteinnahme ist?

Ich nehme nach 21 Jahre das erste mal wieder die Pille habe sie seit dem ersten Tag der regelblutung angefangen, und immer zur gleichen Zeit genommen habe aber jetzt das Problem das meine Blutung nicht aufhört gehe jetzt in den 10 Tag der regelblutung mit starken Schmerzen und Stücken Ausscheidungen und sehr starken Blutungen (mehr als sonst bei meiner regulären Blutung bei 5 Tagen) . Daher meine Frage kann ich die Pillen einnahme jetzt schon verkürzen und nur 14 Tage nehmen dann die 7 Tage Pause machen und dann weiter nehmen so das die Blutungen aufhören oder muss ich die 21 tage durchnehme habe die Pille Maxim vielleicht hat ja jemand damit erfahrung

...zur Frage

Pille danach und dann sehr schwache Blutung?

Hallo,

ich habe vor ein paar Tagen die Pille danach genommen und gestern hat meine Periode begonnen (ich habe die üblichen „Symptome“ Bauchschmerzen,sensible Brüste) allerdings blute ich heute schon garnicht mehr bzw bis jetzt nicht. Und habe auch gestern angefangen die normale Pille zunehmen,was ist wenn dies nicht meine normale Periode war? Und ist eine schwächere Blutung dann normal?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?