Habe ich Diabetes?Habe ich die Symptome?Was soll ich jetzt tun?

8 Antworten

Wenn Du es schnell haben willst, gehst Du einfach mal morgens nüchtern in eine Apotheke und lässt einen Blutzuckertest machen. Vielleicht kennst Du auch einen Diabetiker bei dem Du das machen kannst. Blutdruck auch noch gleich messen.

Sollten die Werte überhöht musst Du so schnell wie möglich zum Arzt. Aber keine Angst, meist bekommt man das noch mit Tabletten in den Griff. Machst Du bei Diabetes nichts, droht Dir ein diabetisches Fuss und andere schlimme Folgen. Das muss ja nicht unbedingt sein!

Deine Symptome sind nicht wirklich Anzeichen für einen Diabetes, bis auf die Toilettengänge vielleicht.

Besteht der Verdacht auf einen Diabetes, hat man noch andere Symptome.

Laß dich von deinem Hausarzt untersuchen, bzw. geh zu ihm und bitte um eine Blutabnahme, bei der dein Blut auf Diabetes getestet wird. 

Wieso glauben eigentlich so viele junges Menschen immer gleich, eine schwere Erkrankung zu haben, wenn der Körper irgendwelche Änderungen zeigt. Diabetes fällt nicht vom Himmel. Bei Diabetes Typ I liegt meistens eine Vererbung vor, bzw. der ist oft angeboren, bei Typ II handelt es sich um den sog. "Altersdiabetes",den zwar auch junge Menschen bekommen können, wo aber die Kriterien meistens bei sehr ungesunder Lebensweise, ungesundem Essen, Übergewicht und Bewegungsmangel liegt.

Und wenn du so viel Süßes ißt, würde ich das an deiner Stelle mal selbst überprüfen, um welche Mengen es sich handelt und das einschränken.

Wenn man derartiges seit Monaten hat, sollte man eigentlich schon beim Arzt gewesen.

Könnte Typ 1 Diabetes ein, kann aber auch etwas anderes sein. Auf jeden Fall muss es überprüft werden.

Euer Hausarzt soll Dir Blut abnehmen und daraus Deinen HbA1c (Blutzuckerlangzeitwert) ermitteln und das Blut auf Antikörper (sind bei Typ 1 nachweisbar) überprüfen lassen.

Ausserdem sollten die Schilddrüsenwerte (TSH, fT3 & fT4) überprüft werden (auch aus der Blutabnahme).

👍👍👍 und man sollte aufhören, sich mit Süssigkeiten vollzustopfen.

2
@mariontheresa

Das sollte man eigentlich immer, auch als Nichtdiabetiker. ;)

Typ 1 aber dürfen schon gelegentlich Süsses, da sie nicht mit Typ 2 vergleicbar sind. Nur sollte es sich in Grenzen halten und die Süsse in erster Linie aus frischem Obst kommen.

0

Was möchtest Du wissen?