Habe ich Depressionen oder liegt es vlt. doch an der Pubertät?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wow, das hört sich echt richtig nach mir an, ohne Witz. Und ich habe eine Depression. Also kann gut möglich sein, dass das wirklich so ist. Kann sein, dass du die Scheidung nicht richtig weggesteckt hast... Aber all das kann dir hier niemand sagen. Das kann dir nur ein Psychologe bestätigen. Vorallem wäre es auch wichtig, dann was dagegen zu tun, damit es dir bald wieder besser geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von musikmensch7
25.08.2016, 10:12

Danke für den Stern :)

0

Hol dir Hilfe.

Diagnose stellen lassen (die bekommst du nach mehreren intensiven Gesprächen beim Psychiater oder Psychologen) und wenn du keine bekommst, ist es die Pubertät.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann sein, dass es an der Pubertät liegt.es kann aber auch sein, dass es tatsächlich eine Art Depression/depressive Verstimmung ist. Es KANN SEIN...es wird dir hier aber keiner eine eindeutige Diagnose stellen können ! Da solltest du dir professionelle Hilfe holen. Und diese empfehle ich auch...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wende dich vertrauensvoll an einen Arzt. Nur der kann eine fundierte Diagnose stellen. Internettests taugen eher nicht dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?