Habe ich Depressionen, oder ist das nur irgendeine Phase?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Liebe LostAsAlice, Diagnosen stellt der Arzt. Deine Beschreibung erinnert mich sehr an meine Pubertät. Aber es gab nicht nur diese negative Stimmung, sobald ich verliebt war, schaute die Welt wieder völlig anders aus.
Sollte sich deine Stimmung massiv verschlechtern, Schlaflosigkeit, Antriebs- losigkeit dazu kommen, wäre ein Arztbesuch angesagt.
Bei der Diagnose Depression bedeutet es auch, medizinische Hilfe, in Form von Medikamenten zu bekommen, aber auch entlastende Gespräche bei einer Beraterin einer Jugendberatungsstelle oder Psychotherapie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LostAsAlice
11.05.2016, 17:41

Ich bin aber nicht verliebt, weil ich mich darauf gar nicht erst einlasse.

Ich will doch nicht unter Medikamente gesetzt werden. Meine Mutter arbeitet in einem Bezirksklinikum und sie hat mir mal gesagt, wie die Leute da so drauf sind, wenn sie mit Medikamenten vollgepumt werden. 

0

Ich vermute mal du bist gerade Mitten in der Pubertät. Es geht mehr Jugendlichen so, als du denkst. Das ist höchstwahrscheinlich nur eine Phase und geht in 1-2 Jahren vorbei. In dem Alter ist man oft von den ganzen Erwartungen, die plötzlich an einen gestellt werden überfordert. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das können wir nicht sagen ,Psychiater würden keine 10 jahre stufieren, wenn auch eine com solche Frage benatworten könnte.

Also ab zum psychiater hinter einem depresiven Gefühl kann sich etliches verbergen, Pubertät, Schilddrüsenprobleme, neurologishce Probleme, der Psychiater wird das dannn alles abchecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt nach einem Erschöpfungszustand. Mal Kraft tanken. Spaziergänge oder einfach mal nix tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?