Habe ich Depressionen oder andere psychische krankheit?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Achte erst einmal darauf, daß körperlich alles in Ordnung ist.

Was Du schilderst, klingt nach Mangel an Vitamin D3 (kann messen lassen für 30,-) und Vitamin B Komplex (gibt's bei life extension) und Magnesium (St Anton ist sehr gut).

Diese 3 Stoffe würde ich erstmal auffüllen und nach 1-3 Wochen sehen, ob überhaupt noch Depressionen übrigbleiben.

In deinem Alter ist das immer ziemlich schwierig zu entscheiden ob das jetzt Depressionen sind oder nicht. Ich hatte in deinem Alter auch des öfteren solche Situationen, sobald ich eine Traurigkeit verspürte, ging ich raus und machte Sport, mit der Zeit ging es dann vorbei, mit dem Ritzen solltest du so schnell wie möglich aufhören. Können auch nur die Hormone sein.

Du hast ein ehöhten Bedarf an Aufmerksamkeit, mehr nicht. Das kommt dann wenn einem nichts fehlt und einem ganz schön lanweilig ist. Dann kommt man nämlich auf Dumme Gedanken wie diese die Du beschreibst. 

LouPing 10.08.2017, 16:43

Hey christl10

Der "Fachbegriff dafür: 

Pubertät 

Das kennen wir alle. Keine Ahnung warum die Teenies heute unbedingt darauf bestehen aus der normalsten Sache der Welt eine psychische Erkrankung machen zu wollen. 

Wenn die Hormone blubbern:

-Stimmungsschwankungen-Suizidgedanken-Minderwertigkeitskomplexe-Traurigkeit-Antriebsschwäche-extreme Gefühle (Wut,Hass,Liebe) 

In dem Alter völlig normal. 

3
christl10 10.08.2017, 16:45
@LouPing

So ein Unsinn. In meiner Jugend gab es sowas nicht. Wer sich daneben benommen hat bekam so richtig eine auf den Löffel, daß er den Unsinn gleich wieder vergessen hat. Unsere Jugend geht es leider viel zu gut und hätte auch mal so eine Lektion verdient. 

1
LouPing 10.08.2017, 16:49
@christl10

Hey christel

Die Kids haben mit viel mehr Input zu kämpfen-Dr. Google ist hier ein Idiot. 

Es gibt Foren für Selbstverletzungen,Magersucht und Suizid. Da sehe ich rot. 

Haben Teenies damit tatsächlich Probleme gehören die in die Hände eines realen Therapeuten. Das anonyme virtuelle hochschaukeln und die Gier nach Anerkennung sind ein Fluch. 

2
Honeybee89 10.08.2017, 16:51
@christl10

Schlagen: definitiv nein! Gewalt ist immer der falsche Weg!!!

Die Jugend kann ja letztendlich nichts dafür, dass die Gesellschaft "verweichlicht" und alles durchgehen lässt. Außerdem leben sie heute ein ganz anderes Leben als damals (Internet, Schnelllebigkeit...)Aber Schlagen ist definitiv ganz verkehrt und Gott sei Dank seit 17 Jahren gesetzlich verboten.

1

Du hast die Frage gestern schon mal gestellt.

Ich denke,deine Hormone tanzen Tango......du bist in der Pubertät...da passiert so was schon mal

Woelfin1 10.08.2017, 16:45

Danke für´s Danke sagen ;)

0

Ich tippe bei sowas erstmal auf tanzende hormone aufgrund der pubertät. warte ab was der psychologe sagt.

Wenn du denkst dass du Depressionen hast dann musst du zum Psychiater. Anzeichen von Depressionen werden leider zu oft übersehen. Andererseits muss man sich bemühen glücklich zu sein. Fröhlichkeit und Glück kommt nicht von alleine.

Dies wird dir der Psychologe beantworten können.

Ferndiagnosen sind unmöglich. Vielleicht hat es nur mit deiner Pubertät zu tun, aber lass das lieber den Fachmann beurteilen.

Alles Gute.

Am 03.08. hast du geschrieben, dass du in Therapie bist. Dann frag doch den Therapeuten, was du hast und was du machen kannst, statt hier ewig und immer wieder die gleichen Fragen zu stellen...

Würde auf pupertät tippen

Die selbe Frage hast Du vor 2 Tagen schon gestellt. Es wird albern und so nimmt Dich niemand ernst...

Was möchtest Du wissen?