Habe ich das Klonen (oberflächlich) richtig verstanden?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Im Prinzip richtig, wobei Klonen nicht als gene modification bezeichnet werden kann, denn beim Klonen wird ja die DNA nicht verändert.

einer künstlichen Befruchtung ?

 Künstliche Befruchtung ("Hilfe" beim Zusammenbringen von Eizelle und Sperma, kann in vivo erfolgen, wenn einfach Sperma zur Gebärmutter gebracht wird, oder in vitro, wenn das im Reagenzglas passiert) ) würde ich das nicht nennen, es wird beim Klonen ja ein Kern injiziert, eine Befruchtung setzt voraus, dass Ei- und Samenzelle verschmelzen.

Hier noch mal zum Nachlesen: http://www.meine-molekuele.de/therapeutisches-und-reproduktives-klonen/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?