Habe ich Darmkrebs? ich habe so große Angst.. :(

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

bei mir fings mit 12 mit der colitis an.. ich hatte auch helles blut im stuhl.. schon seit monaten war mein bauch relativ geschwollen.. lass lieber ao schnell wie möglich eine spiegelung machen. wie gesagt, können das auch hämorrhiden sein, aber ein arztbesuch ist umungänglich. wenn du beim arzt bist, dann besteh' drauf, dass eine sono und noch wichtiger: ne blutuntersuchung gemacht wird. durch die be werden nämlich ggf. entzündungsmarker sichtbar, die auf eine ced hinweisen können. ich würde mich freuen, wenn du uns auf dem laufenden hältst und wenn du fragen hast, dann schick mir einfach ein fa. gute besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
for58ever 25.04.2011, 14:08

hi.. danke für deine Ratschläge... da ich auch meine falsche Ernährung im Verdacht habe, esse ich seit 3-4 Tagen jeden Tag 1-2 Teller Suppe... außer diesen Blut im Stuhlgang habe ich eigentlich keine anderen Beschwerden... mir ist nicht schwindelig und übergeben muss ich mich auch nicht... aber wenn ich mal trotzdem so überlege glaube ich doch, dass ich mich in den letzten paar Monaten kaum richtig ernährt habe! gestern abend war im Stuhlgang und auf dem Klopapier kein Blut mehr zu sehen, obwohl in den letzten 1-2 Wochen jedes mal etwas zu sehen war.. kann vielleicht davon kommen, dass ich in den letzten Tagen auf einmal viel Flüssiges gegessen habe... na ja aber ich werde trotzdem zum Arzt gehen... hoffentlich habe ich nicht etwas ernstes... trotz allem hat man irgendwo Angst, dass es Krebs sein könnte... aber ich hoffe, dass so etwas nicht vorkommt... ich muss immer Tag und nacht daran denken... ich kriege es nicht mehr aus dem Kopf =(

Ich hoffen und wünsche mir auf jeden Fall, dass es hoffentlich nichts schlimmes ist... ich habe so große Angst...

0
for58ever 25.04.2011, 14:20

ach und mir fällt noch was ein! ich habe ja mit meiner Mutter darüber gesprochen.... sie meinte, dass sie sich noch von unserer Kindheit daran erinnert, dass der Anus von mir oder von meiner Schwester zu klein wäre.. nur sie weiß nicht mehr welches... vor 5-6 Jahren hatte ich mal wieder Blut im Stuhlgang gehabt.. ich hatte damals das Gefühl gehabt, dass bei mir da unten etwas gerissen ist.. da es nur einmal war habe ich es nicht so sehr ernst genommen..wenn ich auf die Toilette gehen muss brennt es auch manchmal und es juckt... und da ich in den letzten paar Monaten überwiegend fast nur trockenes gegessen habe, kann es vielleicht auch davon kommen... na ja ich muss auf jeden Fall zum Arzt gehen... ich kann nur noch hoffen, dass es nichts schlimmes ist...

0
ChocoDoro 30.04.2011, 16:00
@for58ever

naja.. mach dich erstmal nicht verrückt und warte die untersuchungen ab! melde dich mal und sag, was rauskam! alles gute

0

Darmkrebs in deinem Alter ist ziemlich unwahrscheinlich, aber natürlich auch nicht ganz auszuschließen. Woher weißt Du denn, dass Du Blut im Stuhl hast(Ohne genaue Laboruntersuchung ist diese nämlich nicht möglich)? Hast Du mal gecheckt, ob Du nicht "nur" Hämorrhoiden hast? Der Arztbesuch ist notwendig, evtl. gibt's Darmspiegelung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
for58ever 23.04.2011, 16:15

das hab ich durch Klopapier bemerkt... ist das schlimm??

0
Bswss 23.04.2011, 19:08
@for58ever

Bin kein Arzt, aber das sieht für mich nach Hämorrhoiden aus. Blut im Stuhl würde bedeuten, dass Dein Stuhl SCHWARZ ist.

0
ChocoDoro 25.04.2011, 10:42
@Bswss

stimmt nicht!!!!! ich habe selber ced gehabt und dadurch extreme blutungen gehabt. der stuhl war selten schwarz. das blut war sozusagen immer nur ne' ''beilage'' xD

0

Du erinnerst mich an eine Patientin welche ich vor Jahren in einem KKH als Patientin kannte. Sie kam mit Blut auf dem Stuhl und hier und da Schmerzen. Die sehr ausführlichen Untersuchungen ergaben keine Diagnose. 

Dann kam ein Abend wo ich sie aufgelöst in ihrem Bett vorfand. Sie hatte ein schlechtes Umfeld und brauchte Hilfe um sich daraus zu lösen. Die habe ich ihr besorgt. - Und erwartungsgemäß einen Negativeintrag in meine Personalakte erhalten obwohl es Freizeiteinsatz war. - 

 

Warum Du mich an sie erinnerst? Du machst Dich selbst nieder, verrückt. Du wendest Dein Gesicht dem Schatten zu. Und das bei diesem wunderbaren Wetter!!!!

 

Statt dessen solltest Du dich einfach mal in die Sonne setzen und zwar so lange bis Du sie in allen Poren spürst. Dann öffnest Du die Augen und bleibst so lange sitzen bis Du die Kleinigkeiten in Deinem direkten Umfeld wahrgenommen hast. Nicht analytisch sondern von ihrem Sinn her. Auch nicht Zweck. Nur Sinn. 

 

So kommst Du langsam ins Leben. Weg von der Nacht rein in den Tag des Lebens. 

 

Und dann gehst Du auf youtube und gibst sonnengeflecht ein. Die Übung lernst Du und machst sie mindestens zwei Mal täglich. 

 

Natürlich solltest Du zum Arzt gehen. Er kann Dir aber nicht abnehmen Dich um deine Einstellung zum Leben, zu Dir selbst, zu kümmern. 

 

Übrigens bist Du sicher dass Du mindestens drei Liter Flüssigkeit täglich zu Dir nimmst? Wenn nicht fange mal an dahin zu kommen. Je wärmer die Außentemperatur je mehr leg drauf. Du schwitzt ja auch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
paule888 24.04.2011, 23:40

3 Liter Flüssigkeit, was für ein Schwachsinn!!!

0

Ich bin 14 und hatte GENAU DAS !Bitte bitte bitte gehe zum Arzt !Entweder zum gastroendrologen oder Proktologe also je nachdem wo dich der Arzt hinschickt :) mach keine panik !das kann viele Ursachen haben ... gastritir , ein kleiner riss !Ich hatte auch richtig Angst Darmkrebs zu haben ... aber sie meint die wahrscheinlichkeit ist SEHR GERING in jungen jahren das zu haben !die Risikogruppe ist er so ab 40 ... Keine Angst , geh zjm arzt und mach dich nicht verrückt :) googel auch lieber nichts , da steiger man sich viel zu sehr hinein !Lg Reisetagebuch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also mal ganz gaaaanz ruhig bleiben.

Darmkrebs ist eine gefährliche Angelegenheit die, weil oft unerkannt , eine Gefahr für ältere ab 50/60  ist. Und weil die älteren eben nicht zum Arzt gehen bis es zu spät ist.

Du musst natürlich zum Arzt , das ist Euch ja klar, aber auch bei den 'Alten' geht es darum den krebs zu entdecken und zu behandeln weil er sich oft, laienhaft gesprochen 'anschleicht'.  Es kann ja auch was anderes sein. Also, eigentlich bist Du viel zu jung - es ist schon was anderes aber es eilt.

Also mach Dir ein schönes Wochenende und warte den Arztbesuch mal ruhig ab.

+++++++++++++++++++++++++++

Ich hoffe sehr die Antwort die mit Aufwand, Herzblut, viel eigener unbezahlter Zeit  und Empathie erarbeitet wurde gefällt Dir/ Ihnen.
Darf ich dann bitten um ein 'DH Daumen hoch' oder gar 'Beste Hilfreichste Antwort'  ?

Vielen Dank aus Düsseldorf
'Augenblick mal '

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann alles mögliche sein.

Statt dich verrückt zu machen und hier Ferndiagnosen anzufordern,

solltest du zum Arzt gehen.

Wenn es wirklich Darmkrebs sein sollte, dann zählt nämlich jede Minute!

Je früher erkannt, desto größer die Chance, dass alles gut wird!

Alles Gute und gute Besserung!

:-) AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt immer drauf an,kann ja auch sein,dass du zu festen Stuhl hast, weil du zu wenig trinkst bzw. Flüssigkeiten zu dir nimmst. Warum isst du eigentlich keine Suppe o.ä.?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
for58ever 23.04.2011, 17:23

na ja... ich habe schon gut seit über 1 Monat keine Suppe mehr gegessen... und Wasser trinke ich auch wenig.. manchmal 1 Liter pro Tag... aber 2 Liter sind es ganz bestimmt nicht... was mich aber auch ein klein wenig beruhigt ist, dass einige Andeutungen zum Darmkrebs nicht passen... Beispiele sind:

1. ich bin noch zu Jung

2. das Blut hat einen normale Farbe.. also hell... bei Darmkrebs muss es anscheinend ganz dunkel sein.

3. ich habe nicht abgenommen... wenn man unerklärlich viel abnimmt, soll das anscheinend auch so eine Andeutung sein...

aber man kann trotzdem nie wissen... ich sollte lieber doch noch zum Arzt gehen... 

0
paule888 24.04.2011, 23:39
@for58ever

eine Andeutung? was schreibst du für einen Nonsens...?

0
ChocoDoro 25.04.2011, 10:44
@paule888

ihr immer mit eurer suppe usw.! wer keine ahnung hat, sollte hier lieber nichts reinschreiben! mich regt das voll auf!!!

0

Es ist gut, dass du zum Arzt gehst und es abklären lässt. Dann weisst du Bescheid und du kannst nötigenfalls gezielt behandelt werden.  An Darmkrebs glaube ich nicht, vorallem auch darum weil du keine schwerwiegenden Bescherden hast. Eine möglicherweise etwas indiskrete Frage: war das Blut schwarz oder eher rot? Rotes Blut könnte auf Hämorhoiden hinweisen, bei inneren Blutungen wäre es eher schwarz. Geniesse die Ostertage und mache dich nicht verrückt. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
for58ever 23.04.2011, 20:21

Danke.. nein das Blut war nicht schwarz... es war rot wie normales Blut...

0
Giovanni47 23.04.2011, 23:04
@for58ever

Dann sind deine Beschwerden einfach unangenehm, aber kaum Grund zur Sorge. Nach deinem Arzttermin weisst du mehr.

0

Jeder Mensch kann Darmkrebs kriegen. Die Wahrscheinlichkeit bei einem 22jährigen -sonst gesunden- Menschen ist aber sehr gering.

Mach dich nicht verrückt, eine Darmspiegelung wird's klären ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum machst du dich jetzt schon verrückt. Blut im Stuhl kann jeder Mensch mal haben, und da gibt es auch verschiedene Ursachen. Du wirst am Dienstag bei deinem Arzt bestimmt ein Blutbild machen müssen und eine Stuhlprobe ebenso.Wenn du keine genaue Diagnose hast, bringt dier auch das Internet nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn das Blut normal-rot is, is die Chance viel größer, dass du Krampfadern im A.sch hast, auch Hämorrhoiden genannt. :D Geh´ trotzdem zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte geh zum Arzt! Anstatt hier herum zu tüfteln was es sein könnte. Blut im Stuhl ist gefährlich, können auch innere Blutungen sein. Mehr kann ich aber auch nicht sagen, mein Darm ist es ja Gott sei Dank nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann sich auch selber verrückt machen und stell mal Deine Ernährung um.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das können Hämorrhieden (oder wie die Dinger geschrieben werden) sein. Darmkrebs glaub ich in dem Alter nicht dran. Jedenfalls ist es richtig, daß Du zum Arzt gehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

na -nun mal halblang- das muss nicht gleich sowas sein , es gibt nuch andere erklärungen dafür, zb. hämorriden .siehe wikipedia .-lg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In deinem Alter sind Hämorrhoiden wahrscheinlicher. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?