Habe ich blinddarmentzündung oder ...?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn es dir nicht gut geht und die Schmerzen nicht besser werden, dann lass dich noch heute Nacht ins Krankenhaus fahren. Es kann dir hier keine sagen, woher diese Schmerzen kommen, auch ein Arzt nicht. Ferndiagnosen wären auch unseriös. lg und gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dir sagen bei einer richtigen blinddarmentzündung kannst du kaum noch laufen vor Schmerzen und dir ist einfach richtig übel und dir geht es richtig dreckig.
Wenn dein Arzt nicht mal weiß ob es ein Virus oder eine Entzündung ist würde ich mich einfach mal ins Krankenhaus begeben und mich da untersuchen lassen. Das wäre eine Möglichkeit. Oder eine zweit Meinung einholen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst die Nummer 116117 anrufen. Das ist ein ärztlicher Hausbesuchsdienst Da schilderst du deine Beschwerden am Telefon und die schicken dann einen Arzt zu dir nach Hause.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spring mal auf der Stelle einmal. Sticht es dann im Bauch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hager11
19.12.2015, 00:50

Egal wie ab in KH. Bei einer Blinddarmentzündung muss es schnell gehen. Was das eigentlich für ein Arzt der das nicht genau untersucht?!

2
Kommentar von lovesmile
19.12.2015, 10:33

Der arzt hatte zu mir gesagt das ich wieder zu ihm kommen soll wenn ich schmerzen habe aber die schmerzen sind nachts gekommen und da haben sie geschlossen3

0

Du lässt dich jetzt aber gleich einliefern! Lieber einmal zu viel, als einmal zu wenig. Hat dein Arzt überhaupt einen Ultraschall durchgeführt, oder dir Blut abgenommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lovesmile
19.12.2015, 10:31

Er meinte das er nächste woche blzt abnehmen wird und einen ultraschall aber gestern hat es so wegetan ich hab dann paracetamol getrunken dann  ging es nach ner zeit wieder

0
Kommentar von lovesmile
19.12.2015, 10:37

Wenn ich wieder schmerzen bekomme will ich sofort zum arzt

0

Hallo lovesmile,

wenn der Verdacht besteht, es könne dringender sein, steht dir zu Zeiten, wo kein Arzt offen hat - in der Nacht bzw. am Wochenende etc. - der ärztliche Bereitschaftsdienst zur Verfügung. Woropa hat das hier auch schon erwähnt.

Wenn die Beschwerden schon länger anhalten, kann das auf jeden Fall sinnvoll oder sogar notwendig sein.

Leider kann ich hier nicht mehr sagen: Ich bin auch nur Laie (wie wohl die meisten hier) - und Ferndiagnosen sind unzuverlässig.

Was du beachten solltest:

- Drücke bei Verdacht auf eine Blinddarmentzündung nicht auf
die betroffene Stelle selbst; bei einer tatsächlichen
Blinddarmentzündung könnte dies schlimmstenfalls zu einem
Blinddarmdurchbruch führen. (auf gutefrage.net gelesen, geschrieben von User cyracus.)

- Ich hab auch gehört, man sollte auf Wärmeflaschen verzichten.

Ich möchte dich aber nicht beunruhigen; ich wollte nur auf das
hinweisen, was mir bekannt ist.

In jedem Fall wünsche ich dir alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn der Arzt letztens (also länger her) sagte vermutlich Blinddarmentzündung wars das schonmal nicht, denn sonst wärst du jetzt hin, das packt man nämlich nicht lange.

Jedoch solltest du aufpassen, der Blinddarm kann sich jederzeit entzünden. Bei mir wars so ich hab das Haus zusammengebrüllt und als ich  aufm Klo hing und am speien packten mich meine Eltern ins Auto und fuhren mit (mit entzündetem Blinddarm) ins Krankenhaus. Du solltest gucken wie es dir geht, wenn es sehr akut wird oder du am speien bist fahr vorsichtshalber in die Klinik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KillerFerkel
19.12.2015, 00:54

Ich kann dir da nur Recht geben. Das Wort speien klingt nach jemanden der aus dem Süden kommt :) 

0
Kommentar von lovesmile
19.12.2015, 10:30

Mit letztens meine ich vor einer woche  :)

0

Was möchtest Du wissen?