Habe ich bei diesem Kumpel richtig gehandelt mit Kündigung?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich finde auch, dass deine Reaktion sehr angemessen war.

Denn ich denke mal, dass ihr beide erwachsene Leute seid und somit jeder von euch dazu in der Lage ist, Selbstverantwortung zumindest in bestimmten Bereichen zu übernehmen... Mit anderen Worten, dein Kumpel scheint ein echtes Alkoholproblem zu haben, weshalb er evtl. in eine Therapie muss (kann dir aber jetzt nicht sagen, welche, da ich selbst nie mit einer Alkoholsucht o.ä. zu kämpfen hatte)... Und genau darum sollte sich ER SELBST eigentlich kümmern. Nicht du oder wer anders..., naja es sei denn, er ist minderjährig, was sich aber nicht deiner Frage hier nicht so anhört. Jedefalls trägst dafür keine Schuld!

Wenn dich sein Verhalten sowie die Sache mit der Alkoholsucht überfordert, dann brich eben den Kontakt ab. Denn helfen könntest du ihm dabei nur sehr schwer. Da müsste meiner Meinung nach schon einer, welcher auf Alkoholsüchte ect. spezialisiert ist ran... Naja, aber du hast, wie gesagt, auch so schon richtig gehandelt :) Lass es am besten also erstmal dabei bleiben.

Völlig korrekt.

So blöd das klingt, aber Suchtkranke kommen erst dann weg davon, wenn sie es selber wollen. So lange man sie umhegt, gibt es zu wenig Grund aus dem Elend raus zu wollen.

Schütze und hüte Dich davor, Dich für jemand anderen aufzureiben.

Und schon ganz und gar für jemand, der selber nichts ändern will.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Naja, du hast das Beste für dich gemacht.

Einen Lerneffekt für ihn hatte das nicht.

ich habe kein durstgefühl ist das normal ich kann eins bis zwei tage nix drinken bis ich wirklich durst habe ich vergesse sehr oft am tag was zu drinken?

Wenn ich in der arbeit bin stelle ich mir eine wasserflasche am tisch ca ein halber liter, das ich nicht vergesse was zum drinken doch wenn ich bis einen liter / liter am tag drinke wird mir meistens vom wasser schlecht ich drinke aber nicht alles aufeinmal sondern am tag verteilt ich weis einfach nicht warum ich kein durstgefühl habe und warum mir vin drinken so schlecht wird :/

...zur Frage

Kumpel ist oft betrunken - es nervt, was tun?

Hallo zusammen,

Ich habe einen Kumpel der wohl ein Alkohol Problem hat. Er ist oft betrunken. letztens wollten wir ins Kino und als ich nach Arbeit bei ihm ankam, war er voll wie 1000 Russen, so bin ich nicht hin. Heute wollten wir in die Kneipe und anschließend in die Disco... jetzt hat er wieder betrunken angerufen, er hätte 4 Biere und 3 Schnaps getrunken. Ich geh doch mit so einem betrunkenen nicht weg. Mich nervt es langsam. Was würdet ihr tun?? Ist er Akoholiker???

...zur Frage

ständige Magen Darm Probleme + in letzter zeit oft Durst

Hallo,

Ich hoffe man kann mir weiterhelfen. Ich hab schon seit sicher 2 bis 3 Jahren immer wieder Magen-Darm Probleme. Ständige Magenschmerzen egal ob ich etwas esse oder nicht. Ich hatte schon eine Magen und Darmspiegelung -> man fand nichts. Ich war beim Psychologen für ein Jahr -> so wie jeder hat man die normale Probleme, sonst nichts großartiges rausgekommen. Oft ist es okay, dann reißt es mal wieder richtig durch. Jetzt hatte ich oft Urlaub seit schon über 2 Monaten überhaupt keinen STress, weder Privat oder in der Arbeit. Ich versteh das einfach nicht!

Dazu kommt noch das ich seit einiger Zeit immer wieder mal ständigen Durst habe, ich trinke bis zu fünf Liter am Tag, oder mehr und ich hab immer das Gefühl ich brauch noch Wasser. Dazu kommt das ich immer wieder aufs Klo muss (logischer Weise). Hab aber keine Schmerzen beim Wasser lassen. Ich geh sicher bis zu 16 bis 20 mal auf die toilette um Wasser zu lassen, am Tag.

Ich mein ich geh ja so oder so zum Arzt, aber vielleicht hat ja einer Idee. Eventuell homiopatisch?? Kann man das was tun? Gibt es Experten die mir auch ohne "allgemeinmedizin" helfen können damit ich endlich mal weiß woran es liegt?

liebe grüße und danke! Themen: Magen Darm Durst Gesundheit

...zur Frage

Warum will ich betrunken fremdgehen?

Hallo zusammen,

ich habe eine verstörende Angewohnheit; immer wenn ich richtig betrunken bin (1-2 mal pro Jahr) würde ich sofort mit jeder anderen Frau schlafen obwohl ich glücklich verheiratet bin. Warum ist das so? Ich bin in meiner Ehe total glücklich aber immer wenn ich über den Durst trinke (kommt nicht oft vor), will ich unbedingt Sex und würde jederzeit mit einer Anderen schlafen - egal wie alt, welches Aussehen, usw.. Bisher habe ich das zum Glück nicht gemacht und ich bin auch jedes Mal danach 2 Wochen mit mir selber böse.

Als Konsequenz werde ich jetzt keinen Alkohol mehr trinken bzw. hab ich jetzt auch schon lange nicht mehr, da es mir zu gefährlich wird dass doch mal etwas passiert was ich bereue.

Aber könnt ihr euch erklären warum das so ist? Liegt es nur am Alkohol oder stimmt was nicht mit mir?

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?