Habe ich Anspruch auf Wohngeld, wenn ich Bundesfreiwilligendienst mache?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, wenn Du in einer andern Stadt eine Wohnung benötigst und dein Einkommen dafür zu niedrig ist kannst Du dort Wohngeld beantragen.

Aber selbstverständlich!!!

Auf zum Wohnungsamt und Antrag stellen. ACHTUNG!!! Wohngeld wird erst gezahlt vom MONAT der ANTRAGSTELLUNG!!!

Selbstverständlich? So selbstverständlich ist der Anspruch überhaupt nicht. Bevor man solch selbstsichere Auskünfte gibt, hätte man erst einmal nach der Höhe der zu erwartenden Warmmiete fragen müssen - erst dann ist eine Einschätzung möglich, ob ein Anspruch besteht oder nicht. Ist also nichts mit selbstverständlich....

0

Wie viel "Gehalt" bekommt ihr im Bundesfreiwilligendienst?

Stimmt es, dass man als 'Bundesfreiwilligendienstleistender' keinen rechtlichen Anspruch auf Mindestlohn hat? Ich habe gelesen, dass der 'Bufdi' und der FSJ-ler (auf Grund der ehrenamtlichen Tätigkeit) von dem Mindestlohn-Gesetz ausgeschlossen sind. Hat jemand damit Erfahrung gemacht? Zu welchen Konditionen habt ihr als 'Bufdi' gearbeitet?

...zur Frage

Wie groß darf eine Wohnung sein - Wohngeld?

Hallo,

ich wohne mit meinem Freund zusammmen und würde sehr gerne wissen, wenn man Wohngeld beantragt, wie groß die Wohnung für 2 Personen sein darf?

Viele Grüße,

Sandyy

...zur Frage

Hat man als Bufdi an Feiertagen frei?

Hey,

ich mach den Bundesfreiwilligendienst in einem Krankenhaus und würde gerne wissen, ob ich an Feiertagen frei habe. Ich fange erst morgen an, aber ich würde es gerne jetzt schon wissen.

...zur Frage

Wie kann ich einen Bundesfreiwilligendienst weiter weg absolvieren?

Wenn ich ein Bufdi machen, aber weiter weg - sodass ich die Strecke dahin nicht täglich fahren kann. Wie läuft das dann mit einer Wohnung, etc. ?? Weil das "Taschengeld" reicht ja meist nicht, um sich eine Wohnung finanzieren zu können.... Hat da jemand eine Ahnung bzw. Erfahrungen gemacht?? Dankeschön :)

...zur Frage

Bundesfreiwilligendienst, darf das Jugendamt an mein Taschengeld gehen?

Huhu, und zwar würde ich gerne dieses Jahr ein Bundesfreiwilligendienst Bufdi machen. Ich lebe in einer Jugendhilfe weil ich zuhause aus Familiären Gründen nicht mehr wohnen kann. Als Bufdi kriege ich jeden Monat ca. 320 euro je nachdem wo ich arbeiten würde. Das ist kein Gehalt sondern wird gesetzlich als Taschengeld bezeichnet. Nun die eigentliche Frage. Darf das Jugendamt 75protzent von dem Taschengeld abziehen weil ich in einer Jugendmaßnahme wohne ?

...zur Frage

Finanzamtnummer - wo finde ich die?

Hallo.

Ich trete eine neue bzw. nach der Ausbildug erste feste Beschäftigung an und soll in einem Personalbogen die Finanzamtnummer angeben.

Habe bisher aber keine Steuerbescheide erhalten, da ich nicht gearbeitet habe.

lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?