Habe ich am Ende des Tages ein Kalorienüberschuss oder ein Kaloriendefizit?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich tracke mein gesamtes essen und wiege es ab, das mache ich mit der app myfitnesspal, kann ich echt empfehlen, so kannst du dir sicher sein wie viel du ist und wie die Makro Verteilung ist. Ansonsten stell dich auf die Waage und schreib dir dein Gewicht auf und wieg dich nach einer Woche nochmal. Wenn du aufbauen willst, würde ich sagen bis 500g pro Woche st gut, darüber wäre mir Zuviel.

Du musst halt abschätzen wie viel Kcal du zu dir nehmen willst. Wenn du aufbauen willst eben mehr als dein Regelsatz. Den kannst du mit deinem Körpergewicht und Größe im Internet nachgucken.

Wen du dir also als Ziel setzt jeden Tag 2000 Kcal zu essen um zu zu nehmen, weil du normalerweise 1500 isst, und dann eben in wirklichkeit nur 1600KCAL isst , bist du im defizit. Ganz einfach

Ich empfehle die "Virtuagym.com" (einen Apfel als Logo) app, ist wirklich sehr unkompliziert und das Essen lässt sich leicht tracken. Kalorien zählen ist zwar nervig, jedoch die einzige Möglichkeit ein Defizit bzw. einen Überschuss nachzuvollziehen.

Hallo! Erfahrungswerte, mache ich seit Jahren nicht anders. 

Gibt welche die zählen ihre Kalorien bis ins Detail aber die tun mir einfach nur leid.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Was möchtest Du wissen?