habe ich als verkäufer bei ebay einsicht in den käuferschutz?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da der Käufe per Paypal gezahlt hat, wird ebay das höchstwahrschienlich, bedingt durch das Käuferschutz-Versprechen, für den Käufer entscheiden:

http://pages.ebay.de/einkaufen/ebay-kaeuferschutz.html

Geld zurück, falls mal etwas schiefgeht


Trifft ein Artikel nicht ein oder ist er nicht wie beschrieben, sorgen wir dafür, dass Sie Ihr Geld zurückbekommen. Das gilt für Artikel, die Sie mit PayPal, Kreditkarte, Lastschrift oder auf Rechnung bezahlt haben.


ebay handelt damit ausserhalb der Rechtssprechung für private Verkäufer, zumal die Kaufverträge auf der Verkaufsplattform ebay gem. BGB geschlossen werden. ebays AGB sind lediglich die Vertragsgrundlage für die ebay-Kunden.

Du hast dann später die Möglichkeit den Käufer zivilrechtlich zu belangen, falls es Dir den Aufwnad Wert ist.

aber der käufer weigert sich mir bilder zu senden und hat diese nur an ebay gesendet.

Da ebay Dir die Möglichkeit gibt im Fall zu antworten, kannst du versuchen, über ebay die Bilder zu fordern, und auch deine Bilder als Gegenbeweis hochzuladen. Über den Ausgang der ebay-Entscheidung in Deinem Fall gibt es keine Vorhersage.

Ein Privatverkäufer sollte bei ebay keine Paypal-Zahlung anbieten. Die Verlockung ist für viele Käufer sehr gross.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

paypal trifft Entscheidungen auf Gewährung des Käuferschutzes nach billigem Ernmessen und nahezu ausnahmslos im Interesse ihrer Kunden, ohne die Stellungnahme des Verkäufers abzuwarten.

Denen ist es sogar egal, wenn der Käufer den Artikel selbst beschädigt und dafür unzureichende Verpackung angibt, obwohl man kiloweise Luftpolsterfolie verwendete, die dann natürlich verschwunden ist :-O

Genau deshalb bietet man diese Bezahlart einfach nicht an: Papypal ist die Lizenz zum Rücktritt, den man eigentlich ausschloss :-O

G imager761

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?