habe ich als veganer eigentlich mangelerscheinungen?

... komplette Frage anzeigen

19 Antworten

hallo! Du solltest Dich halt komplex ernähren Und nach einigen Jahren mal Deinen B12 - spiegel testen lassen. Und lass Dich nicht beirren. Bei Dem Thema kämpfen immer auch Tierliebe gegen Lobby. Übrigens : Die deutsche Gesellschaft für Ernährung rät von mehr als 300-600g Fleisch die Woche aus gesundheitlicher Sicht ab. Aber die meisten Mischköstler essen mehr. da bist Du schon mal besser dran, alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst auch mal zwei oder drei Tage ohne Fleisch auskommen. Sogar noch länger oder auch generell, wenn du dann aber sehr genau darauf achtest, daß du trotzdem alle Nährstoffe zu dir nimmst. Allerdings ist es schwachsinnig, wenn du das dann mit Tabletten ausgleichen willst. Ich würde dir raten, dich einfach nur ausgewogen und abwechslungsreich zu ernähren. Ruhig nicht jeden Tag Fleisch, aber auch nicht generell auf tierische Produkte verzichten. Dann ernährst du dich auch gesund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Friseurgehilfe
03.07.2014, 22:07

wie schafft man es, einen tag gar kein fleisch zu essen?

das fängt morgens mit brotbelag an, dann muss man mittags ja praktisch extra vegetarisch essen und bifi etc, isst man ja auch zwischendurch

das ginge gar nicht, das müsste man extra darauf anlegen

0
Kommentar von jimithechainsaw
04.07.2014, 11:53

Du kannst dir sicher sein das das keine Vegane Propaganda ist. Alle Diätologen (auch die die von der Fleischproduzierenden Industrie bezahlt werden) sagen: das 1-2 mal Fleisch pro Woche das Maximum sein sollte. Das wird wohl eher noch nach unten korrigiert werden als nach oben (das ist allerdings Spekulation, bin kein Hellseher).

1

Langfristig ja, da nicht alle Stoffe/Vitamine, die der Körper benötigt sich mit pflanzlicher Nahrung zuführen lassen. Der Mensch ist wie die Primaten ein Allesfresser und zu seinem Mittagsteller gehört eben auch gelegentliche tierische Nahrung (einmal pro Woche reicht völlig). Ich kenne Veganer die klar zugeben, dass sie in der Apotheke Vitamintabletten und andere Nahrungsergänzungsmittel holen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jimithechainsaw
03.07.2014, 23:47

Unter Primaten befinden sich verschiedene Ernährungsformen. Es gibt welche die nur Gras fressen, andere Leben Vegan mit Früchten und sowas, es gibt eine Art die nur den Saft einer bestimmten Baumart trinkt (in dem Punkt irre ich mich vielleicht), und auch welche die Maden und Insekten essen, nicht zu vergessen die vielen Arten die nur Blätter fressen. Und ja, es sind auch Allesfresser darunter.

1

eigentlich essen wir viel zu viel tierisch bzw Fleisch, 1-2 mal die Woche Fleisch wird empfohlen.
In 2-3 Tagen bekommt man mit Sicherheit keine Mangelerscheinungen.
Man kann bei einer ausgewogenen und abwechslungsreichen veganen Ernährung alle Vitamine außer B12 über pflanzliche Quellen aufnehmen.
Am besten einfach mal beim Arzt checken lassen ob eventuell irgendwelche Mängel vorliegen, kann auch bei Leuten vorkommen die alles essen

lg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ein oder 2 Tage mache rein gar nichts. Auch eine Woche wirst du überstehen.

Und Tabletten solltest du gar keine nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir halten fest: Du trinkst Milch zum Frühstück. Willst aber knallhart drei Tage vegan leben. Und fragst nach Mangelerscheinungen.

Bitte beschäftige Dich mal ersthaft mit Ernährung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HontaYO
10.07.2014, 11:18

Lies noch mal: Er oder sie hat Glück, wenn er den EINEN angestrebten Tag vegan überlebt... :):)

1

Du kannst sicher drei Monate Vegan Leben ohne Mangelerscheinungen zu merken. Dafür musst du nicht einmal auf deine Ernährung achten. Wenn man sich richtig Ernährt kann man das sein ganzes Leben lang machen, ohne Tabletten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du es richtig machst, bekommst du keine Mangelerscheinungen. Und schon gar nicht nach ein paar Tagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ich musste unwillkürlich schmunzeln, als ich deine Frage gelesen habe... Dein Vorhaben klingt grade so, als wolltest du in einer Nussschale die Welt umsegeln, gegen beide Klitschkos auf einmal boxen oder alleine zur Venus fliegen... :):) Welchen Unsinn über Veganismus hast du denn aufgeschnappt, wenn ich fragen darf ? Meiner Meinung nach solltest du dich erstmal gründlich und unvoreingenommen darüber informieren, was es überhaupt bedeutet, vegan zu leben bzw. sich vegan zu ernähren, bevor du dich ins "Unglück" stürzt... :):):) Das Buch "Vegan" von Kath Clements beispielsweise bietet hier eine gute Hilfe ! Gruß, Elsie :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wickedsick05
05.07.2014, 15:14

Kath Clemens ist die Autorin eines dünnes Büchleins mit dem Titel Vegan. Über Ethik in der Ernährung und die Notwendigkeit eines Wandels, welches in sehr oberflächlicher und in vielen Punkten schlicht grob falscher Weise für die vegane Umstülpung predigt. Sie hält die vegane Ernährung für die natürliche und für den Menschen einzig gesunde. Sie verliert sich dabei, wie viele Rohkostideologen, in wilden Spekulationen über die menschliche Frühgeschichte. Zudem vertritt sie einen utopischen Bambiveganismus, in dem anscheinend nach unserer Bekehrung zum Veganismus alle Tiere Brüder und Schwestern werden...

So kann es doch nicht angehen, dass man zuerst die Wissenschaft verwirft, dann irgendwelche Hypothesen als "Naturzustand" sich zurechtschustert und diese dann zum Dogma erhebt! Und wenn Menschen sich dann darauf einlassen und die Wirklichkeit im Widerspruch zum dogmatisch behaupteten "Naturzustand" erleben, wird nicht das Dogma sondern diese Menschen zerrissen, das Problem unter den Teppich gekehrt oder irgendwelche fadenscheinigen Begründungen an den Haaren herbeigezogen... Vielleicht wäre manchmal einfach mehr Bescheidenheit und Demut angesagt, und vielleicht das Eingeständnis "Ich weiß, dass ich nichts weiß". Das wäre in manchen Fällen jedenfalls angebrachter, als spekulative Theorien zum Dogma zu erheben und andere Menschen dabei in die Irre zu führen oder auszugrenzen.

2
Kommentar von kami1a
16.12.2014, 13:19

Hallo HontaYO! Ärgere Dich nicht . Da kämpft halt Tierliebe gegen Lobby deren Ethik das Geschäft ist.

1

Moment mal, wozu tabletten? Vegan ist doch 1000 mal gesünder als das meiste Fleisch, das auf dem Markt ist. 1 Tag Vegan zu leben ist kein Experiment, kannst es auch gleich sein lassen. Entweder bist du überzeugt, oder nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Triphenylmethan
03.07.2014, 21:32
1 Tag Vegan zu leben ist kein Experiment

Warum? Es gibt auch Menschen, die Veganismus nicht als Ersatzreligion sehen.

0
Kommentar von jimithechainsaw
03.07.2014, 21:34

Weil es eben nichts aussagt. Das ist kein Experiment um Mangelerscheinungen herbeizuführen. Ich kann sicher 2 Wochen lang nur Wasser trinken und werde keinen Mangel feststellen.

2

Wenn Du Veganer fragst, werden die sagen "natürlich nicht" ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Veganer09
04.07.2014, 15:00

und wenn du Omnivoren fragst dann sagen die meisten ja da sie natürlich nur das nachplappern was sie so hören...

2

Von einem Tag oder ein paar Wochen kriegst du keine Mangelerscheinungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gehe nicht ohne Patientenverfügung aus dem Haus... habe eine Notfallreisetasche immer dabei, mit allem was man so im Krankenhaus braucht ';)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HontaYO
05.07.2014, 11:42

Köstlich - DH ! :):)

2

wenn man 2 stunden kein fleisch isst, fängt der körper an, die eigenen zellen zu verdauen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HontaYO
05.07.2014, 14:51

Der ist gut - hab ich mir aufgeschrieben - vielen Dank ! :)

2

Nach einem Tag nicht, vielleicht nach Monaten bis Jahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

einen tag vegan leben und mangelerscheinungen bekommen? völlig ausgeschlossen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein Tag ist egal veganer trinken keine Milch somit bist du eh nicht vegan....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie sollst du bei einem tag bitte mangelerscheinungen kriegen??? was erwartest du ?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein tag reicht nicht aus im Mängel zu verzeichnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?