Habe ich als Lehrling Anspruch auf mein Kindergeld?

7 Antworten

Du hast keinen Anspruch auf Kindergeld, aber deine Eltern haben einen Anspruch auf Kindergeld für dich, denn sie kommen ja auch für deine Wohnkosten und Lebenshaltungskosten auf. Sie können von dir auch noch Kostgeld verlangen. 

Bis 18 wird das Kindergeld eh automatisch weitergezahlt, erst ab 18 werden Ausbildungsnachweise verlangt. Kindergeld ist einkommensunabhängig. 

Nein, du selbst hast keinen Anspruch darauf, aber deine Eltern. Das Kindergeld gibt es bis zur Beendigung deiner Ausbildung aber bis maximal zum 25.Lebensjahr. Du würdest das Kindergeld nur bekommen wenn du in eine eigene Wohnung ziehen würdest. Was übrigens auch rein rechtlich durchaus möglich wäre, ich selbst zog mit 15 Jahren aus, aufgrund der Entfernung zur Ausbildungsstelle und versorgte von da an finanziell auch komplett selbst. Aber das steht für dich ja nicht zur Debatte.

Du würdest das Kindergeld nur bekommen wenn du in eine eigene Wohnung ziehen würdest...

... und du bereits volljährig wärst!

0

Nein, auch als Minderjähriger der bereits ausgezogen ist kann man einen Abzweigantrag stellen welcher auch genehmigt wird. In meinem Fall gab es bereits ab 15 Jahren in der eigenen selbst bezahlten Wohnung kein Kindergeld mehr, weder für mich noch für die Eltern weil ich zu viel verdiente. Es kommt also auch auf die Höhe der Ausbildungsvergütung an.

0
@Kathyli88

Dann war das wohl vor 2012, seither ist die Höhe der Ausbildungsvergütung nicht mehr relevant. 

0

Ja das ist 14 Jahre her.

0

Der Anspruch besteht, ja!

Solange Du bei Deinen Eltern wohnst, die Dir also Kost und Logi bieten, erhalten das KG Deine Eltern!

Eigentlich auch logisch!

Was möchtest Du wissen?