Ich habe heute einen Stromschlag bekommen, als ich meine Digitalkamera öffnete. Soll ich zum Arzt zur Kontrolle?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das dürfte der kondensator für den blitz gewesen sein.

nee...der schlag war zu kurz...keine angst.

Das war der Kondensator vom Blitz, da wird die Energie gespeichert, die für den Blitz gebraucht wird. Deswegen kriegt man da auch noch eine gewischt, wenn der Akku schon draußen ist. Bei einem kleinen eingebauten Digicam-Blitz ist das wahrscheinlich nicht so tragisch, aber bei größeren Blitzen sollen schon Leute drauf gegangen sein.

Das war der Kondensator für den Blitz. Bei einer Kompaktkamera wird das nicht weiter tragisch sein, bei einem großen externen Blitz sieht das schon ganz anders aus. Merke: Keine elektronischen Geräte aufschrauben, wenn man keine Ahnung hat. Solche Hochvoltkondensatoren sitzen u.A. auch in PC-Netzteilen und können ihre Ladung über lange Zeit(afaik sogar mehrere Tage) aufrecht erhalten.

Was möchtest Du wissen?