Habe heute nacht geträumt das mein 8 jähriger sohn nach der schule verschwunden ist und keiner wusste was mit ihm ist bis die polizei ankam das mein kind?

7 Antworten

Hallo,

Träume können auch das sein, was uns innerlich beschäftigt.
Zum Beispiel das was wir uns am meisten wünschen oder vor dem wir uns am meisten fürchten, also das was nicht passieren soll.

Hier würde ich ganz eindeutig sagen, dass genau das nicht passieren soll.
Du willst nicht, dass deinem Sohn etwas zustößt oder deiner ehemaligen Freundin.

Ich würde es jetzt ganz einfach als Alptraum durchgehen lassen und dir empfehlen nicht weiter drüber nachzudenken.

Wenn du noch Fragen hast, helfe ich gerne weiter.

Viele Grüße
GoldenerDrache

Angst um das Kind?
Das Gefühl, dass die Gegend unsicher für ein Kind ist?
Die erkenntnis, dass Rachegelüste nicht lange währen?
Oder dein Unterbewusstsein weiß wie wichtig deine ehemalige Freundin für dich ist (war)?

@all: Träume haben immer einen Grund

1

Das bedeutet, dass dich die Sorge um deine Kinder sehr stark beschäftigt und du im Allgemeinen durch Träume im Unterbewusstsein die Dinge verarbeitet, die dich beschäftigen.

Was möchtest Du wissen?