Habe großen stress mit der schule BITTE HELFT MIR!?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zuerst einmal, du mußt deinem Vater die Wahrheit sagen. Wenn der beim Direktor wie ein Hans Wurst dasteht, der von seiner Tochter belogen wird - Das verzeiht er dir nie. Soll er doch brüllen, der hört auch wieder auf.

Wenn dein Vater vor dem Direktor erscheint und nur die halbe Wahrheit kennt, wird man ihm den Rest nicht glauben. Er muß also alles wissen, sonst geht die Aktion ganz in die Hose.

Das Problem war, dass du zu einer Klassenarbeit nicht erschienen bist. Hast du dich auch nicht vorher entschuldigt? Das sollte man morgens gleich bei Schulbeginn machen - schon aus Höflichkeit.

Nachträglich stellt kein seriöser Arzt ein Attest aus. Er kann ja nur attestieren, was er gesehen hat. Wenn der eigene Arzt nicht da ist, nennt er auf dem AB einen Kollegen, den man aufsuchen kann. Sollte das nicht der Fall sein, geht man in die nächste Klinik, die dran ist mit Notdienst. Das ist in ganz Deutschlan d so geregelt. (Mit Apotheken ist es genauso.)

Es könnte sein, dass man dich einem Amtsarzt vorstellt. Der entscheidet im Zweifel, ob du ein Schwänzer bist, Simulant oder eben krank.

Die Summe, also alle Fehltage (entschuldigt und unentschuldigt) entscheiden, ob das Schuljahr angerechnet wird. Da sind 2 Tag unentschuldigt das kleine Übel. Der Freund meines Sohnes war ein 2er Schüler. Da er zu viele Fehltage hatte wurde er nicht zur Prüfung zugelassen. Er mußte das Jahr wiederholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Realisti
02.11.2015, 20:54

Ach zu deinem Dad,

warte einen guten Zeitpunkt ab. Dann spiel die Papas-Kleine-Tochter-Karte.

Sage ihm, dass du total fertig bist, weil du ihm unbedingt was sagen möchtest.  (Hier ein paar Tränchen verdrücken.) Du möchtest so gerne sein Hilfe, aber du weißt nicht wie du ihn bitten sollst. Du wüßtest, dass du immer auf ihn zählen kannst und jetzt bräuchtest du sein Hilfe. (Auf den Boden gucken und ganz traurig und zerknirscht sein.) Du hättest dich nicht getraut es Mama zu sagen, ob er mit ihr reden könnte. Sie wäre immer so streng mit dir. (Noch mehr Tränchen, noch zerknirschter)

Dann sagst du ihm, dass du so starke Schmerzen hattest, aber der Arzt nicht da war. Dir wäre es aber zu schlecht gegangen um einen anderen zu suchen. Nun macht die Schule totalen Stress.....

Ein Glas ist immer halb voll oder halb leer. Eben immer so, wie man es betrachtet ;-)

0

Versuch dir erstmal nicht so einen Stress zu machen, wenn du mal zwei Tage fehlst ist das kein Weltuntergang und das wird deine Schullaufbahn auch eigentlich nicht beeinflussen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?