Habe grad ein Problem. Was soll ich tun?

2 Antworten

Das ist ziemlich normal da sich das Gehirn nicht alles merken kann und muss. Irrelevante Dinge werden ausgeblendet, sonst hätten wir ein großes Problem mit Überreizung (Autisten haben z.b. dieses Problem)

Und ja, es ist irrelevant ob du dich erinnerst wie die Ampelfarbe war wenn sie in dem Moment als du drüber gefahren bist grün war.

Ob du einen rotlichtverstoß begangen hast merkst du an verschiedenen Dingen 1. bei Blitzerampeln, blitzt es. 2. jemand fährt in dich rein weil du die Vorfahrt genommen hast. 3jemand hupt 4. die Polizei hält dich an.

Bitte in Zukunft auch das Problem in der Headline (Fragestellung) beschreiben.

Wir gehen mal davon aus, dass der erste Eindruck richtig war: Die Ampel war grün. Wenn du das allerdings wiederholt nicht mehr weißt, dann bist du vielleicht nicht so wirklich tauglich für den Straßenverkehr im Auto. Ist jetzt keine Schande, aber einen Merktest oder eine zusätzliche Qualifikation kannst du nachholen. Google nach Betriebsartzt/Fahreignung/MPU-Test/Kraftfahrerquali. Das kostet 60-120 Euro und dann haste es schwarz auf weiß.

Was kann ich tun. Damit alles wieder so ist wie früher?

Hi zusammen. Meine Geschichte. Bitte keine dumme Kommentare. Danke.

Vor 2.Jahren habe ich mein Führerschein bekommen. Und ich bin ganz normal die 2.Jahren normal Auto gefahren ohne Probleme. Nix. Alles lief gut. So aber dieses Jahr bin ich komplett in mich. So hat's alles angefangen dieses Jahr im Januar bin ich auto gefahren. Sobald ich an eine Ampel ankomme. Und sie ist Grün. Und fahre da durch, dann nach Paar Sekunden vergesse ich nochmal ob es grün war oder rot. Und mache mir viele Gedanken. Dass ich eine Anzeige bekomme wegen Verstoß. Komme ich an die nächste Ampel, und es ist ebenfalls auf Grün, und bin dann vorbei gefahren. Und nach Paar Sekunden vergesse ich nochmal ob es grün war oder rot. Es hört nicht mehr auf dass war jetzt mein 1.Problem. Und bis jetzt immer noch! 2.Problem von alleine plötzlich aufgetaucht, egal wo ich fahre sobald ein Auto neben mir fährt denke ich immer Dabei ich hätte ihn getroffen. Und es wäre Fahrerflucht. Und mache mir und denke die ganze Woche nur über diese Thema. Egal wo ich fahre ich denke wenn eine Auto neben mir fährt denke ich immer ich hätte eine Auto getroffen. Und wenn ich bei Parkplatz Rausfahre keine Autos alles leer fahre ich und überlege 2-3min ob ich irgendwas ein Auto getroffen habe..Ich schaue nach hinten nach vorne usw. Und erst nach 5min bin am fahren. Und dass Problem habe ich bis jetzt immer noch die bei die Ampels. 3.Problem plötzlich aufgetaucht. Egal wo ich fahre und ich höre ja wenn ich Fahre so Geräusch auf dem Boden. Ich denke immer Dabei ich hätte ein Person Überfahren. Ich fahre auf eine Straße es sind Personen. Denen ich immer ich hätte eine überfahren. Und mache mir viel Gedanken. Dass gleich die Polizei bei mir an kommt. Ich weiß nicht was in Mich gefallen ist. Die 2.Jahre ohne Probleme da hatte ich nicht mal so so eine Gedanken. Die Ampels, Autos getroffen, Personen. Ich weiß nicht mehr weiter. ICH BIN KOMPLETT AUSSER MICH. WIE KANN SOWAS PASSIEREN. Ich wollte mir sogar Dascham kaufen. Ist aber verboten. Datenschutz. Wie kriege ich das alles so weg aus meine Kopf. Gibt's Tabletten. Ich kann Einfach nicht mehr. Ich kann sehr gut Auto fahren. Aber wie diese Probleme gekommen sind KEINE AHNUNG. WIE WERDE ICH ES LOS. BITTE HILFE! jetzt denke ich dabei ich hätte so viele Ampels überfahren und Personen und Autos. Mein Kopf. Habe ich aber nicht. Aber mein Kopf. Jetzt hat mein freund sich gewundert. Wie ich so anders fahre mit Angst oder langsam. Der sagte bleib locker. Was kann ich tun. Gibst Tabletten?

...zur Frage

Polizei hält mich an und behauptet ich wäre über Rot gefahren was kann man dagegen tun?

Hallo, ich fuhr heute Abend zur Arbeit und bin an einer Kreuzung links abgebogen.

Hinter mir war die Polizei. Die Ampel war bei mir Grün und ich konnte aus dem Augenwinkel noch erkennen das die Ampel von Grün auf Gelb übergegangen ist.

Also bin ich praktisch bei Grün/Gelb über die Ampel gefahren und links abgebogen.

Die Polizei ist mit 100 % Wahrscheinlichkeit da Sie hinter mir gefahren sind über Gelb/Rot gefahren und halten mich rechts an und behaupten ich wäre bei Rot über die Ampel gefahren. Ich war alleine im Auto und die Herrschaften waren zu zweit. Ich könnte auf alles was mir heilig ist schwören das ich nicht über Rot gefahren bin.

Allein deshalb schon weil die Polizei doch schon hinter mir ist !!!

Als Ich der Polizei mitteilte das die Behauptung die Sie aufstellen nicht stimmt, meinten sie zu mir "wir werden jetzt mit Ihnen nicht darüber diskutieren".

Ich weiß das Polizisten Staatsdiener sind und einen schweren Job haben der auch nicht angemessen bezahlt wird.

Aber was soll denn bitte dieser Misst ? Ich bin einfach nur maßlos enttäuscht.

Bremsen könnte ich bei dieser Situation auch nicht mehr, da ich dann so oder so über die Ampel gefahren wäre...

Ich weiß ja auch das vor dem Gericht der Polizei mehr Glaubhaftigkeit geschenkt wird, und zu dem waren die auch zu zweit und ich nur alleine.

Da denkt sich das Gericht ja auch "hier kann ja jeder viel erzählen wenn der Tag lang ist"

Aber was kann man denn bei so einer Situation tun ??? Einfach so hinnehmen ?

Obwohl es nicht stimmt ?

Einfach nur enttäuschend....

...zur Frage

Nicht über Rot gefahren, trotzdem geblitzt?

wir waren auf dem Weg nach Hause von düsseldorf standen an der Ampel.. Wir mussten links rum und die Linksabbieger Ampel hatte so zwei leuchten.. Die Ampel daneben war für geradeaus und war schon grün.. die Linksabbieger Ampel war rot und ist dann auf gelb ungeschaltet und dann halt ausgegangen

und dann heißt das ja dass ich auf die Ampel hören muss die für die geradeaus Fahrer bestimmt ist also linksabbiegerampel ist von rot auf gelb und dann aus gegangen und andere Ampel für geradeaus war grün das heißt doch dass ich fahren darf.. bin ich also rüber gefahren und auf einmal war da ein ampelblitzer (die blitzen wohl immer zweimal, das ist normal) und hat mich dann auch zweimal innerhalb von ner Sekunde geblitzt!! aber wieso? Bin ja nicht über rot gefahren!!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?