Habe grad ein Nebengewerbe angemeldet und muss fürs Finanzamt ein Betriebskonzept erstellen. Was muss da alles rein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Betriebskonzepte erstellt man für die Bank für einen Eröffnungskredit. Was soll das Finanzamt damit?

In das Konzept gehören Gewinn- und Umsatzerwartungen, die geplanten Investitionen in Betriebsanlagen, Fuhrpark, Arbeitsplatz. Interessant sind auch, deine realistischen Einschätzungen zur Platzierung deines Produktes, Werbungs- und Vertriebskonzepte.


Ach wo, da hast du was falsch verstanden!

Habe noch nie gehört, dass das FA ein Betriebskonzept möchte.

Claerchenswerk 28.02.2017, 08:45

Ich kenne auch niemanden, aber so steht es in dem Schreiben vom FA , "....aus dem sich ergeben sollte, dass Ihre Tätigkeit geeignet ist, einen Totalgewinn zu erzielen."

0
UBFranke 28.02.2017, 08:48
@Claerchenswerk

Na, dann einfach darlegen, um was für eine Tätigkeit es sich handelt und das Gewerbe mit Gewinnerzielungsabsicht ausgeführt wird. Oder liegt hier evtl. der Verdacht aus ein Hobby nahe?

1

Was möchtest Du wissen?