Habe gestern Abend blöderweise in mein Benzintank ca 1 liter diesel gefüllt, muss ich was tun?

9 Antworten

Normalerweise egal wieviel Diesel du getankt den Wagen am besten garnicht mehr anmachen. Aber da du ja schon nach Hause gefahren bist heisst es nur den Diesel möglichst gut verdünnen und hoffen. Und vll. den Tank die nächsten paar tage nicht mehr so leer fahren und öfter nach Tanken, da der Diesel leichter ist und oben schwimmt.

Eigentlich kein Problem, wenn der Tank nicht kpl. leer war - aber auf jeden fall mit dem richtigen Kraftstoff nun volltanken, ausser der tank war leer und du bist schon gefahren und der Wagen ist stegehngeblieben, dann kannst nachtanken und solange starten bis er wieder läuft - der Verträgt das schon.

Einen Liter Diesel auf einen vollen Tank müsste der Motor eigentlich verkraften. Achte darauf, ihn nicht zu hoch drehen zu lassen. Sicherheitshalber würde ich allerdings bei einer Markenwerkstatt nachfragen...

Was möchtest Du wissen?