Habe gerade Sellerie-Suppe mit (Karotten, Petersilie) gekocht, habe ausversehen zwei mal Salz dazu gegeben?

6 Antworten

Eine rohe Kartoffel mit in die Suppe, die nimmt beim kochen Salz mit auf, die Kartoffel danach einfach entsorgen. Ggf noch ein wenig mit Wasser verdünnen oder mit Sahne zu einer Cremesuppe verfeinern.

Warum kann man die Kartoffel danach nicht essen?

0
@5Leonarda

Weil sie, wenn die Suppe echt versalzen ist einfach nur salzig schmeckt. Da hätte man die Suppe auch so lassen können...

0
@rockingstar88

Auch wenn sie sehr salzig schmecken sollte, kann man bestimmt noch etwas damit anfagen.

0
@5Leonarda

Ich hab ja mit keinem Wort das Gegenteil behauptet. Allerdings ist es sinnlos und nicht besonders schmackhaft. Ich koche eine Suppe, die ist versalzen, ich lasse eine Kartoffel das Salz aufnehmen und esse dann die versalzene Kartoffel, obwohl mir die vorherige, versalzene Suppe nicht geschmeckt hat. Welchen Sinn hatte dann die Kartoffel? Aus ihr hätte auch eine Pommes werden können.

1

Mehr Wasser / rohes Eiweiß, oder Sahne, creme fraiche

Mach' eine Kartoffelsuppe mit Sellerie draus!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

hmmm das ist ne idee. da hab ich jetzt lust drauf

0

Eine Kartoffel mit kochen und evtl. Suppe mit Sahne etc. verdünnen.

eine gekochte katroffel dazu geben, die bindet das salz

Wie soll denn eine bereits gekochte Kartoffel Salz binden?

0
@Moped85

stimmt, ich habe mich verschrieben. eine kartoffel mitkochen

1

Was möchtest Du wissen?