Habe gerade meine 4 Weisheitszähne weg bekommen, wann darf ich wieder Trinken, Essen und rauchen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du noch dort bist, dann frage jetzt, falls nicht rufe dort an.

Keiner hier kann genau sagen wie sie dir entfernt wurden und welche Wunden zurück geblieben sind.

Ebenso dürfen manche direkt wieder alles essen, manche erst mal nur Suppen ohne Stücke.

Rauchen solltest du erst mal lassen, das verlangsamt die Wundheilung und ist daher nicht gut. Zudem können sich Partikel aus dem Rauch an der Wunde ablagern.

ToniKim 23.01.2017, 11:17

Ich kann nicht sprechen.

0
Klopfklopfklopf 23.01.2017, 11:52
@ToniKim

dann bitte deine Eltern, Geschwister oder Freunde da nachzufragen. Du kannst ihnen ja schreiben.

Wenn du noch dort bist, dann kannst du die Frage einfach tippen und denen zeigen.

1

Trinken sofort, essen wenn die Wirkung der Spritze weg ist (du könntest dich sonst in die Wange bzw. Lippen beissen). Rauchen solltest du mindestens 3 Tage nicht, da sich die Wunden entzünden könnten. Je länger du rauchfrei durchhälts, desto besser. Durch das Nikotin verengen sich die Blutgefäße und die Wunden heilen schlechter. 

3 Tage nicht rauchen, trinken kannst du nachdem die Betäubung weg ist , essen ebenso aber nur weiches & keine Milchprodukte

Normalerweise wird man darüber doch vorher vom Arzt aufgeklärt. Das ist seine Pflicht. Und du bekommst ein Merkblatt mit allen Verhaltensweisen mit nach Hause.

Genau sagen kann ich es auch nicht, aber mit Essen würde ich ja mal auf jeden Fall warten bis die Betäubung vollständig weg ist. Und auch danach vorsichtig machen, da du schließlich Wunden im Mund hast. Milchprodukte solltest du glaube zwei Tage nun gar nicht zu dir nehmen.

wenn die betäubung nachlässt kannst du gefahrlos essen und trinken. aufs rauchen solltest du 24h lang verzichten. hat der arzt dir aber bestimmt auch gesagt.

Warum hast du nicht vorher gefragt? Flüssige Nahrung solltest du heute mit dem Strohhalm trinken. Rauchen frühestens nach 48 Stunden. Hältst du das so lange aus? ;-) Denk daran: Nikotin ist ein hochwirksames Gefäßgift. Du möchtest doch sicher keine Blutvergiftung bekommen und evtl. daran sterben oder? 

Was möchtest Du wissen?