Nein jetzt ist wieder alles ganz harmlos - da ist keine Gefahr mehr . Wünsche Dir einen schönen Urlaub ohne Angst .

JA, im Wasser am Strand gibt es See-Igel. Wenn du darauf trittst gibt es mitunter mal eine Sepsis (Blutvergiftung).

In grossen alleingelassenen Feldern gibt es noch viele Minen.

0
@mercedes430

Die Turi-Regionen sind Minenmässig gefahrlos, es sei denn, dass man in Slowenien Pilze suchen geht. Sogar im Wasser vor Pula liegen Reste aus dem 2ten Weltkrieg, aber das Risiko einer Rost-Blutvergiftung ist wesentlich höher, als die eines Knallfroschs.

0

ich fahre seit Jahre nach Kroatien und fühle mich dort sehr sicher - Gefahr besteht dort sicher nicht.

Ciao,

Reinhard (http://www.aviatic.info)

Was möchtest Du wissen?