Habe geheiratet, mein Mann besitzt Duldung.. Was sind die nächsten Schritte, die wir tun müssen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Welcher Nationalität gehört er an und Duldung?, auf welcher Basis?, ebenfalls ist Wichtig zu wissen ob Du einen festen Job hast...ohne die kann man Dir hier leider keine vernümftige Antwort geben..m.l.G

Leylaa00 18.06.2012, 21:21

Serbisch, genau wie ich. Welcher Basis?? Ich bin Auszubildende, in 3 Monaten ausgelernt und anschließend werde ich auch übernommen.

0
himako333 18.06.2012, 22:21
@Leylaa00

Mit Basis frage ich nach seinem Aufenthaltsstatuts..über Visum..Fam.zusammenführung...Arbeitsaufnahme oder Asyl?

Wenn Du nach Deiner Lehre übernommen wirst und damit erstmal Euren ges. Haushalt bestreiten kannst sieht es ganz gut für Euch aus ;) Probleme entstehen , wenn ihr ergänzende Hilfe in Anspruch nehmen wollt. Hoffe er lernt schnell unsere Sprache/ erhält eine Arbeitserlaubnis und findet einen toleranten Arbeitgeber.

Hast Du eine konkrete Frage, bemühe ich mich gerne sie zu beantworten..m.lieben Gruß himako..kannst mich auch anklicken

0
Leylaa00 18.06.2012, 23:41
@himako333

Er ist schon über 10 Jahre in deutschland. Hat sogar sein Fachabi gemacht. nur leider ist er noch im Besitz von der Duldung. Wir haben sogar eine Wohnung, die auf meinem Namen läuft. Ich will ihn ja von seiner Duldung hoch stufen lassen. Weiß nur nicht wohin ich gehen muss, wo ich das melden muss und so weiter...

Vielen Dank Himako Gruß Lejla :-))

0
himako333 19.06.2012, 08:36
@Leylaa00

Guten Morgen Lejla.......hab mal nach geschaut was der Grund für eine 10Jahrlange Duldung sein kann. Hab das gefunden:Eine "Duldung" ist aber leider kein Beweis für die Identität. Diesen Beweis kann man durch eine Geburtsurkunde sowie durch einen Reisepaß des Heimatlandes führen.

Ehemann ist illegal in Deutschland oder hat nur eine Duldung, Ehefrau ist Deutsche oder Ausländerin mit Aufenthaltserlaubnis, dieses Thema ist ein Schwerpunkt von folgender Kanzlei:http://www.anwaltsprung.com/8.html

Hab noch was pol. aktuelles für Euch:Serbien erhält den Status als EU-Betrittskandidat. Dies beschlossen die EUStaats- und Regierungschefs am 02.03.2012 in Brüssel.

demnach sollte es für Euch/ für Dich einfacher werden mal über einen Einbürgerungsantrag nach zudenken, denn wenn Du Deutsche wirst erhöht es die Chance für Deinen Mann hier seinen Status ändern zu können. Ein paar Tipps was positiv bei Anträgen gewertet wird:Bei besonderen Integrationsleistungen kann die Frist auf sechs Jahre verkürzt werden. Das kann z.B. der Fall sein, wenn besonders gute Deutschkenntnisse nachgewiesen werden oder ein längeres ehrenamtliches Engagement bei einer gemeinnützigen Organisation oder einem Verein besteht. Bei der Entscheidung, ob besondere Integrationsleistungen vorliegen, hat die Einbürgerungsbehörde einen gewissen Spielraum.

Mit Fachabi wird/ist er eine Fachkraft und wenn er einen festen Job hat sollte es keine Schwierigkeiten geben das er auch eingebürgert wird.Wendet Euch mal an das Integrationsamt für Serben, gebe die letzten 3Worte in Suchleiste, dann findest Du das für Dich zuständige................m.lieben Gruß..ich drücke Euch die Daumen..himako ;)

0

2 jahre warten dann bekommt er die deutsche staatsbürgerschaft(weiß aber nicht ob man die dann extra nochmal beantragen muss)

Leylaa00 18.06.2012, 21:24

Danke, aber ich glaube du hast meine Frage nicht richtig verstanden. Ich habe einen unbefristeten auffenhaltstitel und mein Mann eine Duldung. Die Frage war, was ich tun muss, wo ich mich melden muss, dass er von seiner Duldung hochgestuft wird.

Danke Trozdem :-))

0

Was möchtest Du wissen?