Habe Freunde, aber gehöre zu keiner Gruppe richtig dazu...

1 Antwort

das is alles sehr schwierig wir haben sowas ähnmliches auch in unserer klasse bei uns sinds die nourts, die die sich für obercool halten, die sportler,und die normalen da is mein problem dass ich eigntlich so garnicht der nourt bin sondern eher so zu den normale gehören würde jetzt bei den normalen aber so zwei die ich auf den tod nicht leiden kann und die snderen immer so mitziehen(gegen mich). deswgen binn ich jetz bei den nourts die sind eig relativ nett zocken nur leider den ganzen tag (verabredungen machen kaum spass) ich hab jetzt einfach die nourts für die schule zum unterhalten und so und halt meine besten freunde (aus dem kindergarten noch) die halt auch der nähe wohnen zum verabreden,kino... um der lästerei zu entkommen halt dich einfach zurrück und versuch villeicht mal eine einzige freundin bei den schönen zu finden um deiner besten freundin folgen zu können

Jap, kenne ich, ich hab mich immer als "Pendlerin" bezeichnet und war mit allen befreundet. :D Aber was genau ist jetzt deine Frage?:)

haha klaaar, die Frage:) irgendwie fühl ich mich einfach unwohl dabei niergens richtig dazuzugehören, und habe Angst, wenn es beispielsweise um ein Treffen geht, ich außen voragelassen werde, weil ich ja nicht so richtig dabei bin.

0

Du bist ein unreifes Kleinkind. Schöne, Nette, Normale. Ihr seid ein Kindergarten, sonst gar nichts.

Was soll das?

0

nö ich musste den Gruppen nur spontan Namen geben, um euch die Situation näher zu bringen.

0

Was möchtest Du wissen?