Habe Frage zu Mathematikaufgabe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

x² - (7/11) x - 30/11 = 0            p = - 7/11        q = - 30/11

x₁,₂  =  7/22  ±  √ (49/484 + 30/11)      |  erweitern auf 484-tel

x₁,₂  =  7/22  ±  √ (49/484 + 1320/484)

x₁,₂  =  7/22  ±  √ 1369/484

x₁,₂  =  7/22  ±  37/22

x₁,₂  =  44/22      =  2

x₁,₂  =  - 30/22    =  - 15/11


IL = { - 15/11 ;  2 }


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

p = -(7/11)
q = -30/11

->
-p/2 +- √((p/2)² - q)

=

(7/11)/2 +- √((7/11)/2)² + (30/11))
x1 = 2, x2 = -15/11

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

p := -7/11   q := -30/11

PQ-Formel: x = - p/2 +- Wurzel((p/2)²-q)

Also: x = 7/22 +- Wurzel(49/121 + 30/11)

Erweitern: x = 7/22 +- Wurzel(49/121 + 330/121)

x = 7/22 +- Wurzel(379/121)

Und es kommen so die hässlichen Ergebnisse raus:

x1 =  7/22 + Wurzel(379/121) = 2,08...

x2 =  7/22 - Wurzel(379/121) = -1,45...

Vielleicht habe ich mich aber auch verrechnet :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
hagekorn 01.10.2016, 11:00

Das bekomm icj auch raus🤔

0
Dogukann 01.10.2016, 11:06

Da du die 49/121 unter der Wurzel noch halbieren musst. ;-)

0
Dogukann 01.10.2016, 11:38

Genau! Meinte ich, ist ja schon quadriert.

0

Was möchtest Du wissen?