Habe Frage wegen Autokauf in England, Brauch Hilfe

31 Antworten

Betrug wird erst durch Western Union möglich

Sobald in irgendeiner Form (wie seriös sie auch erscheinen mag) Geld im Spiel ist, bevor man sich Auge in Auge gegenübersteht und der Kauf/Verkauf tatsächlich vonstatten geht, ist Vorsicht geboten. Wenn dann noch Western Union ins Spiel kommt, sollte jeder Kaufinteressent den Vorgang sofort abbrechen, der Polizei melden und zur Anzeige bringen... ob der Polizei das nun gefällt oder nicht. Die Polizei reagiert auf solche Fälle meistens noch recht lustlos, weil die Strafverfolgung mühsam bzw. so gut wie zwecklos ist - nicht beirren lassen, denn je mehr Anzeigen folgen, desto mehr Aufmerksamkeit gewinnt diese Form des organisierten Verbrechens in den Medien und der Politik.

Vor allem Western Union muss vom Gesetzgeber scharf in die Schranken gewiesen werden, denn sie ist der Hehler bei diesem Verbrechen. Western Union arbeitet äußerst schlampig und kontrolliert die Ausweise der Täter kaum bis gar nicht, auch die billigsten Fälschungen werden nicht geprüft. Viele Filialen werden von einfachen Zigaretten- oder Zeitungs-Lädchen betrieben. Außerdem verdient Western Union ja sehr üppig an jeder Transaktion mit. Darum ist es keine Überraschung, dass der Täter auch dann an das Geld kommt, wenn ihm die Transaktionsnummer vom Interessenten gar nicht mitgeteilt wurde. Western Union ist ohne Angabe der Transaktionsnummer durch den Empfänger überhaupt nicht befugt Geld auszuzahlen. Und so macht sich Western Union strafbar, weil sie gegen ihre eigenen Geschäftsbedingungen und Sicherheitsvorschriften verstoßen.

Habe zur zeit auch einen betrüger aus england,er will mir sein deutsches auto vw tiguan verkAufen,genAu dieselbe masche,auto in deutschland gekauft dann nach england gezogen linksverkehr wir können nicht fahren,ich soll 15% von gesamtkosten von 14000€ im voraus bezahlen wegen transportsicherung und er 5% und so,und den rest dann bezahlen wenn das auto mir gefällt sonst auto zurück nach england,er ahnt es aber nicht dass ICH ihn die ganze zeit verarsche weil ich schon längst gemerkt habe dass das ein betrug ist,der typ heißt KUNO LINDENBURG,also bleibt fern von diesem typen......und hier seine e-mail adresse wenn einer mail terror machen will: lindenbg.kun0@hotmail.de

Bin leider auch diese Woche auf diese Masche reingefallen. Aktueller Verkäufer kam aus Ipswich, ehemals Stuttgart, die Transportfirma, die als Treuhänder agiert, heißt dieses Mal GSC, diese Firma existiert wirklich mit gleichem Geschäftsmodell, jedoch in den USA.

Vorsicht vor diesem Transporteur: www.dasautogroup24.co.uk

Anzeige habe ich erstattet, bin mal gespannt, ob ich mein Geld zurückbekomme.Wer hat Ähnliches erlebt?

Gastgeschenk für England 🙄?

Ich fahre bald nach England und brauche für meine Gastfamilie ein Geschenk, welches Typisch deutsch ist.
Es kann max 10€ kosten. Ich hab keine Idee was ich kaufen soll.

...zur Frage

Gebrauchtwagen Gewährleistung -Anwalt ja oder nein HILFEE

Hallo, ich habe ein sehr großes Problem. Ich hab am 16.07.2012 einen Fiat Punto bj2006 bei einem Gebrauchtwagenhändler gekauf. Am 08.08.2012 leuchtete die Motorleuchte auf. Ich bin sofort in eine Fiat Werkstatt gefahren und habe den Fehler auslesen lassen. Die Werkstatt meinte es sei die Zündpule, also informierte ich meinen Händler und er erklärte sich bereit diese zu bestellen und auszutauschen. Die Kosten dafür übernahm er. Trotz dem wechsel der Zündpule zeigte mein Fahrzeug wieder die motorleuchte an ( zu dem Zeitpunkt war ich dann wieder daheim - mein Händler ist 100 km entfernt) Also bin ich wieder in eine Werkstatt in meiner Nähe, die meinten dann es könnte auch die Auslassnockenwelle sein. Darauf hin habe ich meinen Händler wieder telfonisch kontaktiert und er meinte er erkläre sich bereit 100,00 zu überweisen. Da die Reperatur laut der Werkstatt 186,68 EUR betrag. Ich habe Ihm ein schreiben zu kommen lassen bei dem ich bestätige das die Zündspule ausgewechslt wurde und das ich nach erhalt der 100,00€ den anderen Defekt / fehler mit seiner Zustimmung beheben lasse.

Nun hat mir meine Werkstatt als ich an dem Tag den Fehler beheben lassen wollte einen Kostenvoranschlag gemacht in höhe von 608,80€ Mein Händler stellt sich natürlich quer und sagt er sei mir entgegen gekommen so gut er könnte. Bevor ich ein haufen geld an einem Anwalt zahle wollte ich mich informieren was ich für Rechte als Käufer habe. Dieses Problem mit der motorleuchte war bei übergabe nicht vorhanden. Kann der Verkäufer was dafür wenn die Werkstatt nicht sofort den Fehler rauslesen kann an hand deren Diagnose gerät??????? Der Defekt ist nach 15 oder 16 Tagen nach Übergabe des Fahrzeugs aufgetaucht, Ich brauch unbedingt eure Hilfe. Das ist meine rstes Auto und keiner in meinem Umfeld kennst sich aus=((

Freu mich auf eure ANTWORTEN und hoffe das Problem schnell lösen zu können.

Vielen Dank im vorraus

...zur Frage

Fahrzeug Import nach Österreich?

Hallo, ich möchte einen Porsche 944 S2 von England nach Österreich Importieren. Hat jemand erfahrung damit? Was kostet das ungefähr und wie läuft das ab?

...zur Frage

Welche Kosten kommen auf mich zu beim Autokauf?

Ich bin Neulenkerin und möchte mir ein Auto kaufen für 6'500.-. Nun ist meine Frage welche Kosten alle noch dazu kommen? Am besten konkrete Zahlen... (ich weiss das zB die Versicherung vom Fahrzeug usw abhängt- nur ca die Kosten für ein Kleinwagen) Also ich wohne in der Schweiz - d.h Prämie, Nummernschilder...

...zur Frage

England und Medizinstudium, funktioniert das?

In England Medizin zu studieren ist mit Sicherheit eine Option, allerdings wollte ich Fragen, wie das genau funktioniert?

Wie sind die Kosten und kann man zurück nach deutschland wechseln? Sind die Kosten niedriger als zum Beispiel in Wien?

...zur Frage

Autokauf, aber Fahrzeugbrief beim Händler?

Hallo,

Ich habe vor mir einen neues Fahrzeug zu kaufen, ich habe auch schon eins besichtigt und würde es auch gerne kaufen, der Fahrzeugbrief aber, befindet sich noch bei der Bank. Da der jenige das Fahrzeug Finanziert hat. Wir hatten den deal, dass wir zusammen mit dem Geld den Fahrzeugbrief abholen gehen. Das heißt also, ich nehme Kohle mit, der gibt das Geld ab, bekommt den Fahrzeugbrief, gibt ihn mir und das Fahrzeug gehört mir. Jetzt meine Frage wie mache ich das, dass ich auf der Sicheren Seite bin, dass alles glatt verläuft. Also zu dem verkäufer sehr seriös, auch sehr netter Kerl, wir haben schon einen Autokaufvertrag gemacht bloß halt nur alles eingetragen, ohne eine Unterschrift zu setzen, dass würden wir erst dann machen wenn es so weit ist.

im voraus vielen dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?