Habe Fadenalgen im aquarium warum?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

du hast einen co2 überschuss im Becken, daher wachsen die Algen schneller. Versuch mal 1-2 Wochen das Licht aus zu lassen, dann müsstest du bemerken das Besserung eintritt. Sollte es nicht so sein dann das Licht normal laufen lassen und ein Algenmittel aus der Zoohandlung besorgen. Auf KH- Wert achten.Ein gutes Algenmittel ist Algol von Tetra. Sowas kann man sich mit erkrankten Pflanzen eingeschleppt haben, diese Alge ist leider sehr hartneckig. Alles was möglich ist reinigen, Deko abschruppen u.s.w. Es gibt auch einen Fisch der die Algen bekämpft,er ist der einzige der Sie auch verdauen kann. Octocinclus = Urgitterharnischwels, der passt zu jeder Fischart, einen größeren Schwarm einsetzen. Ich hoffe Du konntest alles verstehen, wenn nicht schreib mir nochmal. Viel Erfolg!!! LG

Guten abend aber wenn ich alles ablösche sterben ja die fisch und die pflanzen gehen kapuut oder nicht?ja ich hatte dieses problem schon mal und musste nur pflanzen wechseln und dan hatte ich es paar wochen nicht und jetzt habe ich es aber nicht sehr schlimm ich werde jetzt mall alles reinigen die pflanzen 2-3wechseln und neu kaufen +alle pflanzen reinigen und wasserwechsel machen und zubehör gut reinigen. Danke noch mals mfg

0
@Patrick1989

Du darfst aber keinen kompletten Wasserwechsel vornehmen, da kann Dir alles kaputt gehen. Scheiben von innen mit Schwamm gut reinigen und die Gegenstände säubern. Da passiert nichts, für die ist es nur durchgehend Nacht, wenn Du große Angst hast dann kannst Du es auch mal 2 Stunden an machen. Nicht länger, da die Pflanzen im Licht co2 produzieren und Nachts nur Sauerstoff, so minderst Du den co2 gehalt und somit das Algenwachstum da diese zum Wachsen co2 benötigen. Brauchst keine Angst um Deine Fischis haben, meine Tochter hat mir alles vorgesagt und Sie arbeitet in einem Zoofachgeschäft und Fische sind unter anderem Ihr Fachgebiet.LG

0
@Strolschi

OK ich werde das machen und mal 3saiamesische rüsselbarben rein tund die essen ja auch fadenalgen danke noch viel mals mfg

0
@Patrick1989

die fressen die schon weg, die können die Algen aber nicht verdauen und scheiden Sie wieder aus. Und es wachsen neu, es hat die Wirkung als wenn man im Garten den Samen ausfliegen lässt. Verdauen kann nur Octocinclus dieser Fisch verdaut alles und legt keine neuen Samen aus. Außerdem wird er nur 3 cm groß, und die Rüsselbarbe bis 25 cm groß. Das sollte man sich gut überlegen. Viele sind der Meinung das Fische sich dem Becken der größe nach anpassen, dass ist eine falsche Meinung. Sie wachsen nur langsamer. LG

0
@Strolschi

Guten Abend wie teuer sind dan die Octocinclus?Und kann man die im Qualipet kaufen? ich habe jedetz saiamesische... drin und das ging so schnell habe sie morgen gekauft und am abend jetzt hat es nur noch an wenigen stellen pumpe mehr nicht an den statur und die einen pflanzen habe gar nichts sind noch junge.ich habe noch eine frage wie lange brauchen sie bis sie ca 20cm werden oder weniger wie lange bruacht ein fisch zum wachsen? mfg

0

hi, ich arbeite in ienem zoofachgeschäft (fressnapf) bei uns kostet ein ohrgitterharnischwels 2,90.- bei anderen warscheinlich auch um den dreh. deinem kumpel schtrolschi muss ich recht geben mit dem verdauen, mit den kleinen artgenossen (ohrgitterharnischwelsen) machst du keinen fehler. im anhang findest du ein bild von dem kleinen kerl :) mfg monty

jedes Aquarium bekommt mal Algen, Aber wie viel tust du deine Fische füttern? Kauf Garnelen oder Welse die fressen die Algen.

Was möchtest Du wissen?