Habe extrem viel Hornhaut unter den Füßen kann ich jeden Tag die füße aufweichen und mit soner bürste bisschen wegrubbeln und eincremen oder ist das nicht gut?

7 Antworten

Zur Hornhautbehandlung/-entfernung ist es wichtig zu wissen, warum diese vom Körper produziert wird.

Wird auf Hautpartien zu viel Druck oder Reibung ausgesetzt, produziert der Körper zum Schutz dieser Stellen Hornhaut. Setzt man nun wieder Druck und Reibung zum Entfernen ein, ist die unerwünschte Hornhaut schnell wieder da!

Ich war selbst lange auf der Suche nach einem geeigneten Mittel und bin fündig geworden. Balsan Lotion heißt mein Wundermittel, mit dem ich meine Füße, sprich Hornhaut, in den Griff bekommen habe. Die Lotion wird mit Hilfe von Watte auf die gewünschten Stellen aufgelegt (ich fixiere immer noch mit Klarsichtfolie) und muß ca. 20 Minuten einwirken. Anschließend einfach die aufgeweichte Hornhaut mit einem stumpfen Gegenstand (Messerrücken oder Nagelfeile) abnehmen. Füße gründlich waschen und eincremen - fertig - und das ohne Rubblen, schneiden, feilen oder raspeln!



Zur Hornhautvorbeugung empfehle ich:

2 x täglich Schuhwerk wechseln, diese sollten atmungsaktiv und nicht zu eng sein,

so oft wie möglich barfuß laufen

und die Füße mindestens jeden 2. Tag eincremen, da unsere
Füße keine Talgdrüsen haben.

Bei Fehlbelastung kann ein Orthopäde Einlagen verschreiben.

Kannst du ein Leben lang weitermache, aber der Körper wird immer wieder versuchen diese Stellen durch Hornhaut zu schützen.

Hornhaut entsteht dort, wo der Fuß stark bzw. übermäßig belastet wird. Deshalb mal zum Orthopden gehen und feststellen lassen, warum dort übermäßig Hornhaut entsteht.

Nervige Hornhaut unter den Füßen, wie dagegen vorgehen?

Moin.

Da ich drei Mal die Woche Sport mache (spiele Badminton in zwei Vereinen), habe ich unter den Füßen ein wenig Hornhaut. Das an sich stört mich erst mal nicht. Aber immer beim Sport schubber ich mir die oberste Schicht Haut davon ab und die Füße fangen nach zwei Stunden Sport an, ein wenig zu brennen. Was kann ich dagegen tun?

Gruß

...zur Frage

Wie kann ich Hornhaut an den Füßen am besten entfernen?

...zur Frage

hatte Schrunden und Hornhaut unter den Füßen ,habe Hornhautreduz,Creme benutzt Füße reißen nun was h

Hallo, ich hatte Hornhaut und Schrunden unter den Füßen ,habe Hornhaut+Schrundensalbe benutzt .Hornhaut und Schrunden sind verschwunden .meine Füße creme ich jedeTag mit einer Fettsalbe ein,abertrotzdem reißt die Haut unter den Füßen ständig ein ,seid3.Monaten habe ich dies Problemm. Das ganze ist sehr schmerzhaft. .Wer kann mir sagenwie meine Füße geheilt weden können

...zur Frage

Ständig Hornhaut an den Füßen?

Leute
Ich habe ein riesiges Problem.
Meine Füße haben andauernd Hornhaut. Schlimm ist es eigentlich nur am Zeh.
Selbst wenn ich eine Pediküre machen lasse kommt es sehr schnell wieder. Ich ziehe auch nicht oft offene Schuhe an aber es ist so schlimm, dass meine Zehen direkt so ungepflegt werden.

Was kann dagegen machen?
Lg

...zur Frage

Warum hat man Hornhaut?

Hallo also als erstes meine Mama ist dünn und ich bin etwas kräftiger! Meine Mama hat kaum Hornhaut und ich habe schon naja bisschen mehr :-) Sie sagte das "dickere" Leute mehr Hornhaut haben. Stimmt es das das Gewicht was damit zutun hat, wieviel Hornhaut man hat an den Füßen?

...zur Frage

Wie kann ich am effektivsten Hornhaut an den Füßen entfernen?

Was ist die beste Methode? Und mit welcher bleiben die Füße am längsten "hornhatfrei"?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?