Was kann man bei Warzen auf der Kopfhaut tun, habe es seit 2 monaten ?

was ist das  - (Warzen, Kopfhaut)

1 Antwort

Ok, zur Kenntnis genommen! 

Und?

Was sagt dein Arzt dazu? ^^

1

bin ja nicht dumm das ich jc ein google bild herunterlade 😒 

sieht wie eine Warze aus bin mir unsicher es juckt auch ab und zu ich hoffe das es nicht ansteckend ist ! 

0

Dornwarzen und große Schmerzen. Was tun?

Hey Leute ich behandle meine Warzen jetzt seit Sonntag mit Verrumal. Ich hab Sie schon seit vielen Monaten und hab jetzt mit der Behandlung begonnen. Nur ist es so, dass ich große Schmerzen beim Auftreten hab. Vor allem die ganz dunkle Warze auf dem Bild tut am meisten weh. Was soll ich eurer Meinung nach tun? Ich will die Warzen einfach nur schnell los werden. Soll ich weiterhin mit Verrumal behandeln?

...zur Frage

Was kann man gegen Warzen ohne ärtztliche Medizin tun?

Ich habe schon seit ein paar Monaten Warzen .... mein Hautartzt hat sie mehrmals vereist und mir Medizin gegeben die aber leider nichts bewirkt haben ! Jetzt seit ihr dran ... Wie bekomme ich Warzen beispielsweise mit häuslichen Mitteln weg ? Ich danke für eure Tipps im voraus

...zur Frage

Kopfhaut warze?

Hei:)

Ist das eine Warze auf dem kopf ? Das stört mich nähmlich sehr. Wenn ich damit zum Hautarzt gehe, entfernen die mir das dann? Wenn ja, wie wird es von der kopfhaut entfernt ??

...zur Frage

Total trockene Haut - Schuppen?

Hey Community,

ich habe das Problem, dass ich seit Monaten trockene Kopfhaut habe... Am Anfang war das alles noch ein wenig komisch und ich hatte total andere Verdachte, dass es irgendwie total schlimm sein könnte, weil ich auch klebrige Stellen hatte. (Die aber allen Anschein nach durch das heftige Kratzen einfach Entzündungen waren).

Inzwischen ist meine Kopfhaut einfach nur megatrocken und es regnet mir wie Schnee von den Haaren, wenn ich nur einmal mit der Hand durchfahre. Und es juckt megadoll. Das Problem ist nun, dass auch meine Augenlider schon einige Zeit trocken und gerötet sind. Ist jetzt nicht so ungewöhnlich, hatte eine Freundin von mir auch. Aber bei mir geht es nun eben nicht weg. Creme hilft gar nicht dagegen, selbst eine gute hilft da nicht viel... Dazu wird die eine Augenbraue jetzt genauso und am Rand sieht man da richtig die trockene Stelle. Creme hat echt gar keine Wirkung darauf und ich bin langsam am Verzweifeln, weil das echt unangenehm ist.

Hautarzt ist echt ein wenig schwierig, da man hier kaum einen Termin bekommt. Ich habe etwas von Olivenöl gehört, dass das helfen soll. Aber hat jemand noch andere Ideen? Antischuppenshampoos helfen ja gar nicht dagegen. Habe gehört, die sollen auch meist nur gegen fettige Schuppen sein, meine sind ja aber trocken...

Ich hoffe, ihr wisst einen Rat... Danke schon im Voraus.

...zur Frage

Kopfhaut für Braids "vorbereiten"?

Ich hätte unheimlich gerne Braids mein Problem ist nur: meine Kopfhaut ist sehr empfindlich.. Ich mache mir jetzt seit einigen Monaten immer wieder Kopfhaut Masken aus z.B. Kokosöl oder Olivenöl mit Ei und Honig. Es hilft schon etwas aber meine Kopfhaut ist immer noch nicht ganz "normal".. Zöpfe tun bei mir nach ca. 1 Stunde ziemlich weh.. Wie kann ich meine Kopfhaut auf die Braids vorbereiten? Denkt ihr es ist eine schlechte Idee mir Braids zu machen wenn ich so eine empfindliche Kopfhaut habe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?