Habe es gemacht paracetamol und Bier ist das jetzt schlimm?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist nicht schlimm, nein.

Ein Problem sind hohe Dosen von Paracetamol und Alkohol. Natürlich kann man, weil Menschen sehr unterschiedlich sind, nie ausschließen, dass auch schon mal was bei geringeren Mengen passiert, aber mit 500 mg und 1 Bier bist du eher im sicheren Bereich.

Bei den meisten Medikamenten, ob Schmerzmittel oder nicht, steht, dass man sie nicht mit Alkohol kombinieren soll. Bei Paracetamol ist es auch wirklich ein Problem, aber nicht bei so geringen Dosen.

Ibuprofen oder ASS wären trotzdem die bessere Wahl, wenn man schon weiß, dass man später Alkohol trinken wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Kombination von Alkohol mit Paracetamol sollte weitgehend gemieden werden, weil beide Dinge Lebertoxisch sind. Aber bei dieser (wie angegeben) Menge ist es noch nicht bedenklich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ist nicht schlimm. Solange du kein Säufer bist, und sowas regelmässig machst, gibt es keinen Grund zur Sorge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
bertfell 03.07.2016, 02:21

Danke das wollte ich wissen:) ne bin 16 und trinke nicht viel

0
Christi88 03.07.2016, 02:22
@bertfell

Man muss es einfach in der Packungsbeilage erwähnen, weil die Kombination nicht gerade Vorteilhaft ist. Gefährlich wird das aber erst in größeren Mengen, oder wenn die Leber sowieso schon angegriffen ist.^^

1

Die Kombination von Schmerzmitteln und Alkohol ist nie Gut. Aber bei der geringen Dosis sollte eigentlich nichts schlimmes passieren. Ein Bier ist auch absolut Ok, du bist 16 und darft es trinken... Prost ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
bertfell 03.07.2016, 03:50

Dankee:D der Alkohol ist auch schon längst raus...Endlich mal 2 antworten ohne Moral hier Ich Feier die Seite 

0

Was möchtest Du wissen?