habe einen rosafarbigen führerschein ( 03.03.1998 ) , darf ich denn nun gewerbl. 3,5t + 3,5t fahren?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Gewerblich!!!

Machst du Fahrdienste für deine Firma oder musst du mit dem Gespann Material transportieren um damit dann an einem anderen Ort arbeiten zu können??

Seit einiger Zeit gibt es die sogenannte Fahrerkarte, Fahrerschulungen, etc. für alle, die regelmäßig Fahrzeuge über 3,5 t oder Gespanne über 3,5 t ZGG bewegen.

Bei allem ab 2,9 t ZGG ist auch ein Fahrtenschreiber vorgeschrieben, sobald es eine Anhängerkupplung hat.

Es gibt nur eine Ausnahme, die sogenannte Handwerkerregelung. D.h., wenn man sein Material erst von A nach B schaffen muss, um überhaupt arbeiten zu können (Baustelle), dann fällt man mit seinen Autos durchs Raster (NOCH!!!).

Dafür muss allerdings auch bewiesen sein, dass man a) nicht länger hinterm Steuer sitzt, als man tatsächlich auf seiner Baustelle arbeitet und dass man b) nicht noch für andere Leute entgeldlich durch die Gegend fährt.

Um sicher zu gehen, mach dich mal beim BAG schlau. Die kontrollieren das nämlich auch.

http://www.bag.bund.de

Informier dich schnell, denn Unwissenheit schützt vor Strafe nicht!

Für privat gibt es eigentlich noch keine Vorschriften (zum Glück). Da kann sich ja so ziemlich jeder nen kleinen LKW oder Anhänger leihen für Umzug oder so.

Hast du den alten Klasse 3 darfst du, hast du nur den "B" darfst du nicht. Mit dem Lappen von 98 solltest du noch Klasse 3 haben, ich war 99 glaub ich gerade dran vorbei :( (der neue Führerschein ist übrigends auch rosa^^)

Wenn Du Deinen Führerschein 1998 gemacht hast ist das noch der "Alte" und Du darfst nach der alten Verordnung mehr fahren als diejenigen mit dem "neuen" Führerschein im Scheckkartenformat

Änderung der Führerscheinklassen war am 1.01.1999

Du musst auf der Arbeit ein Gespann fahren obwohl du nicht mal weißt, ob du das überhaupt darfst ?

Dann würde ich doch vorschlagen, dass sich der um die Antwort kümmert, der sowas von dir verlangt.

Auf deinem Führerschein stehen doch auch die Klassen, die du fahren darfst. Normalerweise sind die auch markiert

Da hast du Glück gehabt. Die Führerscheinklassen wurden am 1.01.1999

Wenn du auf den folgenden Link klickst kannst du auch noch mal alles nachlesen.

http://www.fahrschule-boeker.de/seiten/fuehrerscheinklassen/Fuehrerscheinklasseneu.php

Einen schönen Gruß an deinen Chef. Was der da von seinen Angestellten verlangt ist mehr als unseriös.

die farbe deinens führerschiens hat nichts darüber zu sagen, was du frahen drafst.

was steht denn drauf?

Was möchtest Du wissen?