Habe einen peinlichen Nachnamen, was tun?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

sei strark lach mit und versuch es alles nich so ernst zu nehmen ;) nach einer zeit lacht keiner mehr :D

also es hilft immer sich selbst ein wenig aufs korn zu nehmen. mach dich mit anderen zusammen drüber lustig, wenn die leute anfangen. dann merken sie, dass sie dir nichts anhaben können,w enn du slebst darüber lachst. wenn du die leute kennst udn auch ihre nachnamen, oder peinliche angewohnheiten, lass unauffällig eine kleine spitze bemerkung darüber fallen. du wirst immer ein paar haben, die dann mitlachen und so hast du wenigstens einem von denen gezeigt wie man sich fühlt, wenn man wegen sachen gemobbt wird, für die man nichts kann. ich wünsch dir viel glück und viel durchhaltevermögen

Wie alt bist Du denn und warum ist Dir Dein Nachname peinlich?

Ist dein Nachname irgendwie spezieller? Sprich, dass er ausländisch ist? Deswegen lachen die wohl. Die kennen das eben nicht. Meiner ist ausländisch und ich würde deswegen öfters mal "angelacht" :) Aber es war nie so schlimm. Schließlich ist es in meinem Heimatland völlig normal! :)

Nimm den anderen den Wind aus den Segeln, indem Du selber Witze drüber machst! Ein Stückchen Selbstironie hat noch niemandem geschadet, im Gegenteil.

Dann kratzt es Dich nicht mehr, und die anderen finden es nach kurzer Zeit langweilig. Und wenn nicht, merkt man schnell, daß sie auf geistiger Sparflamme leben.

Was möchtest Du wissen?