Habe einen Gebrauchtwagen gekauft.Dieser soll laut Kaufvertrag 90ps haben laut Zulassung und Übereinstimmungserklärung aber 109 was stimmt wegen Vers.usw?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Für die Versicherung und die Kfz-Steuer gelten nur die Angaben in den Zulassungsbescheinigungen. Die Versicherung geht nach HSN/TSN und die Steuer nach Hubraum und CO2 Ausstoß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schliesse mich den vorigen Antworten an. Für die Versicherung und das Finanzamt ist nur das was in den Papieren steht wichtig.

Es gibt Fälle in denen Fahrzeuge gedrosselt werden oder getunt werden. Egal wie...solche Änderungen werden vom TÜV abgenommen und eingetragen...daher spielt es keine Rolle wie es zu der 90 PS Angabe kommt, sondern nur was in den Papieren steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es stimmt das, was in KFz-Schein und  -Brief steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Auto hat 109 PS.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Fahrzeugbrief/schein zählt.

Ansonsten google mal nach der Motorbezeichnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?