Ich habe einen BMW 520D falsch getankt. Was kann passieren?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du Pech hast, ist bereits die Einspritzpumpe beschädigt. Die wird durch Diesel geschmiert, Benzin kann das nicht. Selbst wenn sie jetzt funktioniert, heisst das nicht, dass sie das unbeschadet überstanden hat. Das merkst du in den nächsten Wochen.

Auf jeden Fall muss das gesamte Kraftstoffsystem gereinigt werden, also Tank, Kraftstoffpume, Kraftststoffleitungen, Einspritzanlage.

Hättest du nach der Falschbetankung die Zündung nicht eingeschaltet, hätte nur der Tank gereinigt werden müssen. Allein durch das Einschalten der Zündung läuft die Krafstoffpumpe an und pumpt Benzin in die Kraftstoffleitung. Durch das Starten des Motors gelangt das Benzin bis in den Motor. Das ist der Supergau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marcel933
12.06.2014, 11:05

man macht ja im winter auch ein bisschen benzin dazu damit es nicht versulzt. und habe gehört dass es bei alten diesel motoren nicht so schlimm sei wenn bisschen benzin getankt wurde und dass man dies mit diesel wieder verdünnen könnte.

0
Kommentar von Pauli010
11.08.2017, 21:13

wie schaltet man bei einem Diesel die Zündung ein?

0

Fahre in solch einer Situation nie weiter! Starte erst gar nicht den Motor, sonst kann es sehr teuer werden!! Und tank am besten nichts nach! Ich würde ein mobiler Abpumpservice rufen, der pumpt den falschen Treibstoff ab und reinigt den Tank. Dann bist du sicher auf der gewonnenen Seite. Und ich würde meinen Wagen nicht in eine Werkstatt abschleppen lassen, das wird viel zu teuer und braucht mehr Zeit! Hilfmirdoch kann ich nur empfehlen, die machen das schnell und günstig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also die Werkstatt pumpt dir erstmal denn tank aus und befüllt ihn mit reinem Diesel und pumpt erst mal noch die reste die sich im Kraftstoffsystem befindet noch raus dann wir dir dein Kraftstofffilter noch erneuert wenn du Glück hast und keine schäden hast dann bleibt das auch nur bei dem kraftstofffilter hinkommen nur noch Arbeitszeit hinzu würde ungefähr 90 min dauern mit Bauteil überprüfung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://www.kfz-tech.de/DieselkraftstoffF.htm

Aber warum bitte tankst du einfach weiter wenn du schon merkst dass du das falsche getankt hast? Nach dem Motto, ach 10 Liter kann der schon verkraften? Diesel drüber, dann merkt es keiner?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marcel933
11.06.2014, 22:50

nachdem ich benzin getankt hatte bin ich schon losgefahrn und deswegn dachte ich mir wenn ich große menge diesel nachtanke wird es verdünnt und es passiert nichts.

0

Mann.. macht ihr ein Theater.... fahre weiter und tanke nach..... wenn mal 10 € Diesel reinpassen, also, nach ca. 150 km dann machst du ihn wieder voll mit Diesel... Und, geh in einen Baumarkt, o.ä. und besorge dir 2 Taktöl.. davon kippst du ca. 350-400ml in den Tank... das ist, damit das Einspritzsystem geschmiert wird..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von koenigstiger196
07.06.2015, 12:30

Vollkommen schmerzfrei 

1

Ruf nen Abschlepper, der Motor muss ausgesaugt und gesäubert werden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pauli010
11.08.2017, 21:16

Staubsauger? Oder Benzinsauger?

0

Was möchtest Du wissen?