Habe einen Bluescreen, aber der PC startet nicht neu und lässt sich nicht herunter fahren. Was soll ich tun?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hier findest Du die Ursachen einer solchen Fehlermeldung und wie man sie behebt (es muß nicht immer ein Virus in Frage kommen). Aber bitte nicht das dort angepriesene Programm herunterladen ! Nur den Artikel lesen !!!

http://www.solvusoft.com/de/files/bsod-bluescreen-fehler/sys/windows/microsoft/windows-nt/ndis-sys/

Was den PC angeht : Power-Taste lange gedrückt halten, dann fährt er runter. Dann neu starten. Wenn der Start nicht klappt :

Kurz vor dem Booten von Windows die Taste F8 drücken. Dann kommst Du in die erweiterten Startoptionen von Windoof. Dort wählst Du : "mit der letzten als funktionierende bekannte Konfiguration starten" (oder so ähnlich) - dann sollte der PC wieder auf den Stand als er noch lief, zurückgesetzt werden...

12

Also der PC ließ sich jetzt normal hochfahren und es kam auch mein ganz normaler Desktop. Bin dann ins Internet und kurz darauf kam ohne Vorwarnung oder Meldung einfach ein Neustart. Bin dann wieder ins Internet und kurz darauf dann wieder ein Neustart allerdings wieder mit dem selben Bluescreen. Kann das evtl mit dem Google Chrome zusammen hängen? 

0
21
@ZeldaMay

Dann mach doch mal das, was Dir Karsten gesagt hat ("Kurz vor dem Booten von Windows die Taste F8 drücken.")

1
24
@ZeldaMay

Gib mal bei Windows "Wiederherstellung" als Suchbegriff ein. Windows bietet Dir dann (durch Durchklicken der angebotenen Fenster) an, den PC auf einen früheren Stand zurückzusetzen (wenn zB das letzte Update Probleme macht, legt Windoof immer einen Wiederherstellungspunkt an). Deine Dateien wie Fotos, Dokumente, Mails etc sind davon nicht betroffen - Windows macht nur die letzten Änderungen an der Systemkonfiguration rückgängig. Falls also ein Update Schuld an dieser Misere war, wird dies rückgängig gemacht....

1

Schalte den Computer ab indem Du die Ein/Aus Taste längere Zeit gedrückt hällst. Dann wieder einschalten und in den Abgesicherten Modus gehen und nachschauen ob der Computer dann normal funktionniert.

Bis und mit WIndows 8 kommst Du in den abgesicherten Modus, indem Du sofort nach dem Einschalten ein paar mal auf die F8 Taste drückst ... bei WIndows 10 geht das nicht mehr. Da kannst Du nur versuchen, den Computer 3 x hintereinander einzuschalten (und dann,nach 10-20 Sekunden, wieder aus). Wenn Du den Start so 3 x abgewürgt hast, kommt normalerweise ein Menu wo Du dann den abgesicherten Modus auswählen kannst.

ndis.sys gehört zu WLAN ... vermutlich Treiber-Problem mit WLAN oder WLAN-Karte defekt

DrWindows-Update-Pack verursacht Bluescreen. Was kann ich tun?

Hallo,

ich hatte immer, wenn ich meinen PC neu aufgespielt habe ((C:) formatieren, Windows 7 Ultimate neu aufsetzen) einen Bluescreen durch Windows Update (Standardprogramm über Systemsteuerung). Dann hatte ich das mit winfuture gemacht, Ergebnis Bluescreen. Jetzt habe ich erstmals DrWindows Update-Pack benutzt, Ergebnis Bluescreen (c0000145 mit Code 0xc000000d (unable to start) ). Ich hatte mich umgesehen, welches Update Schuld sein soll. Angeblich "kb3045999". In der Auswahl von DrWindows ist das Update nicht mal drin (zwei mal die Liste durchgegangen). kann mir irgendjemand sagen, welche updates evtl. sonst betroffen sein könnten, oder wleches andere Update-Programm ich für Win 7 ultimate benutzen kann, was definitiv KEIN Bluescreen verursacht? Jedes mal der gleiche Mist... diesmal war der PC so kaputt dass ich gleich ein zweites Mal hintereinander C: formatieren durfte, da keine Systemwiederherstellung und keine Systemstartreparatur was brachte.

...zur Frage

Fehlermeldungen beim Computer. Software oder Hardware Fehler?

Hallo Community,

kürzlich erhalte ich diverse Fehlermeldungen bei meinem Computer.

Zwei Wochen lief alles ohne Probleme. Jetzt allerdings erhalte ich einen bluescreen Fehler nach dem anderen (bad System config info, KMode Exception Not Handled, kernel security check failure). Ein Fehlercode wird nicht angezeigt. „Auf dem pc ist ein Problem aufgetreten. Es werden Informationen gesammelt und ein Neustart ausgeführt“. Da es sich um diverse Fehler handelt, eine Häufung aber bei „bad System config info“ liegt, vermute ich eher ein Hardware Problem beim Motherboard.
Nach dem Fehler fährt der pc direkt runter. Manchmal führt er eine Fehlerbehandlung durch und startet wieder. Danach kann ich den PC zwischen 10 Minuten und ca. 2 Stunden nutzen, dann wiederholt sich der Prozess. Vermehrt startet der PC aber gar nicht mehr. Nach Einschalten des Rechners schaltet er innerhalb von Sekunden wieder aus, bevor er im Boot-Prozess ankommt. Beim Starten bekommt die Tastatur und die Maus teilweise auch keinen Strom. 
An ein defektes Netzteil habe ich auch schon gedacht, jedoch schaltet sich der pc bei einen Fehler nicht direkt aus, sondern das Bild/Ton friert ein, der Rechner schaltet aber nicht aus, d.h. das Motherboard, die GPU usw wird weiter mit Strom versorgt (RGB weiterhin am leuchten und Lüfter drehen sich). Demnach denke ich, dass es nicht am Netzteil liegt.
Was habe ich bisher unternommen um die bluescreens zu beheben .
1: Ich habe den RAM mit den Windows Speichertool auf Fehler überprüft. Ebenso mit dem Tool memtest86. Ohne Befund.
2: Ich habe alle Treiber auf den neusten Stand gebracht.
3: Ich habe die Festplatte, auf der das BS liegt, überprüft mit dem Befehl Chkdsk (der Vollständigkeit halber).
4: Ich habe den Befehl sfc /scannow angewendet. Ohne Befund.
5: Ich habe trotzdem Windows nochmals neu installiert. 
6: Ich habe den pc ohne Grafikkarte gestartet, um einen Fehler an dieser Stelle auszuschließen. Das Fehlerbild wie oben beschrieben war noch vorhanden.

Cpu: i5 8600K

GPU: MSI GTX 1070

MB: MSI Z370 Gaming Plus

Ram: 16GB DDR4

M2SSD: Samsung 970 Evo

Die Fehler sind immernoch die selben. 
Das Betriebssystem befindet sich auf einer M2SSD (Samsung 970 EVO).
Der Windows Schlüssel ist aktiviert.

Habt ihr Ideen ?

Da ich auf jedes Teil noch Garantie habe würde ich das MB einfach mal umtauschen.

Könnte es durch die ganzen Windows Fehler aber vielleicht doch um die M2SSD handeln oder eben um Windows Probleme selbst ?

...zur Frage

Nach ständigen Abstürzen und letztendlich Komplettversagen des Startens von Windows 7 nun Windows 10 neu installiert, aber Abstürze beginnen erneut, was tun?

Bis vor etwa einer Woche hatte ich Windows 7 Ultimate 64 bit installiert. Schon seit einiger Zeit, vielleicht Monaten, gab es ab und zu Abstürze bzw. alles blieb hängen und ein brummendes, schrilles Geräusch war zu hören, ich konnte/musste per Knopfdruck neustarten.Vor etwa einer Woche fing es dann mal ganz intensiv und kurz hintereinander an. Nach einem bestimmten Neustart ging nichts mehr, es fuhr gar nicht mehr hoch und dann musste ich erst einmal ein paar Tage damit kämpfen. Ich installierte zum Schluss, nach vollständiger Formatierung der Partition dieser Festplatte, Windows 10 64 bit darauf.

Nun habe ich also komplett von neu angefangen auf Windows 10. Von wichtigen Sachen vorher ein Backup auf einer externen HDD erstellt, nun auf Windows 10 alles neu installiert und so weiter. Doch gestern schon und gerade eben erneut fingen wieder dieselben Abstürze an, undzwar beide Male während des Betriebs eines Videospiels, wahrscheinlich hängt es also irgendwie mit der erhöhten Leistungsanforderung zusammen.

Ist es eventuell ein Hardwarefehler? Der Grafikkartentreiber und auch alle anderen sind auf dem neuesten Stand, mein System müsste das Spiel eigentlich problemlos aushalten. Liegt es an der Grafikkarte oder an anderer Hardware, dem Prozessor, Grafikspeicher...?

Vorhin hing es mitten in "For Honor" auf einmal und kurz darauf erschien ein eher hellblauer Bildschirm mit einem QR-Code, allerdings keinem speziellen mit Informationen oder ähnlichem (Er führte einfach nur zur Microsoft Seite für Bluescreens).

Mein System:

  • Prozessor: AMX FX-6200 6x3,8Ghz
  • Mainboard: Asus M5A99X EVO
  • Ram: insgesamt 16GB, allerdings sind aus irgendeinem Grund nur 8 verwendbar. 1600Mhz
  • Grafikkarte: Sapphire Radeon HD 7950 Vapor-X Edition 3GB Vram

Vielen Dank!

...zur Frage

PC stürzt beim Zocken ohne Vorwarnung und ohne Bluescreen ab und startet neu?

Hallo,

ich habe seit heute ein echt nerviges Problem, mein PC stürzt wenn ich For Honor starte nach 5 Min im Spiel ab und startet neu. Anschließend, wenn ich auf dem Desktop bin, ploppt das Fenster:" Windows wird nach unerwartetem Herunterfahren wieder ausgeführt" auf und folgende Fehlermeldung:

Problemsignatur:

 Problemereignisname:   BlueScreen

 Betriebsystemversion:   6.1.7601.2.1.0.768.3

 Gebietsschema-ID:   1031

Zusatzinformationen zum Problem:

 BCCode:   124

 BCP1:   0000000000000000

 BCP2:   FFFFFA8007ABF7C8

 BCP3:   0000000000000000

 BCP4:   0000000000000000

 OS Version:   6_1_7601

 Service Pack:   1_0

 Product:   768_1

Dateien, die bei der Beschreibung des Problems hilfreich sind:

 C:\Windows\Minidump\042218-36941-01.dmp

 C:\Users\Andre\AppData\Local\Temp\WER-304389-0.sysdata.xml

Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen online:

 http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=104288&clcid=0x0407

Wenn die Onlinedatenschutzbestimmungen nicht verfügbar sind, lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen offline:

 C:\Windows\system32\de-DE\erofflps.txt

...zur Frage

Pc-Probleme-Bluscreen?

Hallo, mein PC (i3-8350K,GTX1060,16GB DDR4 Ram,...) hatte seit gestern ca. jedes mal einen bluescreen als ich ihn neugestartet habe...und jetzz hat et keinen Bluescreen mehr sonder start sich einfach so neu nach ein Paar Minuten...Viren Programm sagen mir auch nichts. Was könnte sein?

...zur Frage

Windows 10 Bluescreen SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION asmtxhci.sys?

Hey ich habe folgendes Problem, Vor einigen wochen konnte ich Skype nicht starten da ich sonst einen Bluescreen mit der Fehlermeldung SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION asmtxhci.sys bekomme. Doch vor einigen tagen konnte ich es ohne probleme installieren und Benutzen. Nun gehen andere Programme wie Steam oder Battlenet nicht. Ich erfuhr auf einigen Foren das es sich um einen fehlenden Treiber handelt. Asus 3.0 Usb treiber oder so. Jedoch aber ich einen MSI Mainboard. Gehören die zusammen?

Spec:

Mainboard: MSI X99a Gaming 7 (ms-7885)

CPU: Intelcore i7 5820k

RAM: 16Gb

Graka: Nvidia Geforce GTX 1080

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?