Habe einen bescheid vom rentenamt bekommen ,nachzahlung von 4000,00 € bekommen darf das Sozialamt die ganze summe einbehalten Rente gild ab dem 01.03.2016,?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Sozialamt darf die Rente beanspruchen, die zeitgleich mit der Sozialhilfe gezahlt wurde. Somit die Rente ab 1.3.2016

Sofern die Rente höher ist als die Sozialhilfe, kann das Amt nur bis zur Höhe der Sozialhilfe einen Erstattungsanspruch stellen.

Da man nicht zwei Sozialleistungen gleichzeitig beziehen kann, kannst du hier gar nichts gegen diese Verrechnung machen. Das macht das Sozialamt und die Rentenversicherung untereinander aus und teilen dir mit, ob ein Restbetrag für dich übrig bleibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die 4000 Euro werden für den Zeitraum von 6 Monaten gezahlt. Zuzüglich der Rente von 688,52 € macht das ein Einkommen von 1354,52 € pro Monat. Wenn ich von einem Eigenanteil von 808 Euro ausgehe, müsstest du für jeden Monat 546,52 Euro abgeben. Über 6 Monate also 3279,12 Euro.

Würde heißen, dem Sozialamt stehen eigentlich nur 3279,12 Euro zu, und du müsstest 720 Euro behalten dürfen.

Es sei denn natürlich, sie verrechnen das noch mit anderen Posten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pro Lebensjahr, darf man einen bestimmten Betrag als Altersvorsorge auf dem Konto haben; erkundige Dich, wieviel das bei Dir ist.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von turnmami
11.08.2016, 22:41

Das hat aber mit einer Rentennachzahlung nichts zu tun! Er kann nicht zwei Sozialleistungen gleichzeitig beziehen!

0

Was möchtest Du wissen?