habe einen antrag gestellt am2.9., jetzt kommt ein briegf: antrag genehmigt ab dem 1.9. und zahlen werden sie ab dem 4.9.?

2 Antworten

Da wir nicht wissen, um was für einen Antrag es sich dreht und die Einzelheiten deines Antrags bzw. auch die Genehmigungskriterien/-voraussetzungen nicht kennen, kann deine Frage nicht beantwortet werden.

es geht um erhöhung des pflegrades von 2auf 3. ich dachte immer das wird nur durch den medizinischen dienst genehmigt  nach einer prüfung

0

Ursache für die Genehmigung ist ab den 1.9. gegeben und zahlungstechnisch erst ab den 4.9. möglich. 

wenn`s ab dem 1. genehmigt ist kann ich doch auch erwarten das es ab dem 1. bezahlt wird

0
@Otilie1

Damit hätten die kein Problem, nur es gibt vorgeschriebene Wege bis zur Zahlungsanweisung die halten die ein. Du hättest sonst angeben müssen das du in einer Notlage bist dann kannst du event. eine kleine Vorauszahlung bekommen 

0
@MuschiFreund15

Oder wollen die erst ab dem 4. zahlen? Dann hängt es mit der verspäteten Antragstellung zusammen. 

0

Was möchtest Du wissen?