Habe eine Wohnung im Nebengebäude vermietet und möchte den Mieter über meinen WLAN

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der Mieter soll sich nen eigenen Anschluss zulegen? Wenn Du den über Deinen Router laufen lässt isses doch eher wahrscheinlicher dass DU zur Rechenschaft gezogen wirst weils DEIN Anschluss ist

Lass es schlicht und ergreifend sein. dem gericht ist es schlicht und ergreifend egal, wer in deinem netzwerk irgendwelche illegalen sachen macht. du bist der anschlussinhaber und deshalb haftest du für alles . was dein mieter macht. da nützen auch keine verbindungsprotokolle oder irgenetwas anders

Das ist doch gar nicht deine ANgelegenheit. Der Mieter soll sich selbst um seinen I-net Anschluss kümmern und sich eine Fritzbox, ein Router oder sonstwas besorgen. Macht euch doch keine Probleme wo gar keine sind. Du bist doch nicht von dem Mieter der Papa oder die Mama. Er ist doch schon groß. So etwas bietet man doch auch gar nicht erst an.

Hallo,

das würde ich nur bei engen Vertrauten machen. Für alles was andere über Deinen Netzzugang treiben haftest Du!

Grüße aus Leipzig

Du haftetest im Zweifel.

Gib ihm den Code. Lädt er Illegales herunter oder betreibt filesharing, dann haftest DU immer.

Was möchtest Du wissen?