Habe eine Walther p99 mit 0.5j gekauft. Wie gefährlich wär die Waffe wenn ich 6mm Stahl bbs rein tuh

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nicht viel gefährlicher als eine Kunststoff-BB. Die Mündungsgeschwindigkeit beträgt bei 0,8g BBs weniger als die Hälfte (etwa 33 m/s), die Reichweite lt. Wurfparabel beträgt damit etwa 15m.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein geht nicht in die haut. Gibt höchstens derbe blaue Flecken bzw. Im Auge könnte es zu Erblindung führen bzw. mindestens Blutergüsse und Schäden hervorrufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je schwerer die Kugeln sind, desto langsamer werden sie. Bei einer o,5er fliegt eine Stahlkugel wahrscheinlich nicht weiter als 3 Meter. Daraus folgt auch, dass die Stahlkugel sogar weniger weht tut. Vergiss den Quatsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

abgesehen davon das bei der eh schon schlechten Waffe die Kugeln kaum weit kommen denke ich könnte das auf kurze Distanzen übel aussehen.

Gruß Bl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

nimm lieber die normalen kugeln aus plastik.

Weil ne stahkugel kann hier bei einem Schuss aus niedriger Distanz auch mal unter die Haut gehen.

Ich sprech da aus erfahrung!! ist mir schonmal passiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xdanix77
30.07.2015, 18:44

Ich glaube nicht, dass eine 0,5er mit Stahl-BBs überhaupt eindringt. Die BB müsste dann etwa so langsam fliegen, dass man sie praktisch mit der Hand fangen kann.

Eine Federdruck-0,5er mit Alu-BBs hinterlässt aus eigener Erfahrung weniger Schaden als eine mit 0,12er BBs.

0

Was möchtest Du wissen?