Habe eine Textgleichung, kann mir jemand helfen.. Wie ist die Antwort?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ist doch richtig ; nun nur noch lösen, also den Hauptnenner der drei Brüche finden und dann zusammenfassen.

CornellHeyder 24.02.2017, 16:45

Ja und wie löst die Gleichung? Vielleicht ist da ja mein Fehler!

0
MeRoXas 24.02.2017, 16:59
@CornellHeyder

Ob da dein Fehler ist, weiß ich doch nicht ; ich hab deine Rechnung nicht.

Im Allgemeinen ist der Hauptnenner 1/6*x, 1/7*x und 1/3*x zu finden.

Dieser ist 42.

Man nimmt nun alles mal den Hauptnenner

Es ergibt sich also:

42/6 * x + 42/7 * x =  42/3 * x - 42

7x+6x=14x - 42 |

13x=14x-42  |-14x

-x=-42 | :(-1)

x=42

Ob das stimmt, kannst du nun ja selbst überprüfen.

1
CornellHeyder 24.02.2017, 17:24
@MeRoXas

Ja dankeschön den Rest werde ich jetzt schon raus finden wo der Fehler ist!

0

Sollte denke ich stimmen. Warum meinst du, dass es falsch wäre?

unknowngirl666 24.02.2017, 16:28

Wenn man eine Zahl für x einsetzt sieht man, dass es falsch es

0
PWolff 24.02.2017, 17:13
@unknowngirl666

Es geht ja genau darum, diejenige Zahl zu finden, bei der "richtig" rauskommt, wenn man sie einzetzt. Es ist ja keine allgemeingültige Gleichung.

0
CornellHeyder 24.02.2017, 16:33

Na versuch mal die Gleichung so zu lösen, müsste eine ganze Zahl raus kommen und das tut es bei der Gleichung nicht!

0
CornellHeyder 24.02.2017, 16:34

Komm nicht auf die Lösung! :)

0

Was möchtest Du wissen?