habe eine streitsüchtige mutter und weiß nicht wohin mit ihr?

5 Antworten

Dein Vater ist suchtkrank und beherrscht mit deiner Sucht und der daraus folgenden Unfähigkeit, ein vernünftiges Leben zu führen, euer gesamtes Familienleben. Deine Mutter ist unfähig, die Situation durch seinen Rauswurf so zu regeln, dass sie und du nicht mehr von ihm behelligt werdet.

Das einzige, wozu sie noch in der Lage ist, ist das regelmäßige Schimpfen über ihn, was deinen Vater aber nicht juckt, denn die Familie ist zwar ruiniert, aber er bekommt noch etwas zu essen und hat ein Dach über den Kopf, sieht also keine Veranlassung, an seiner Lage irgendetwas zu verändern.

Deine Mutter versucht vergeblich, ihn durch ihr Dauergeschimpfe mürbe zu machen, erreicht aber damit nur, dass du mürbe wirst. Immerhin wirst du ja sozusagen als "Publikum" für ihre Schimpfereien missbraucht.

Das Problem liegt also tatsächlich bei ihr und in dem Moment, wo sie es schafft, klare Verhältnisse zu schaffen, wird es auch keine Streitereien mehr am Esstisch geben, weil dein Vater dann nicht mehr da sitzen wird.

Du müsstest sie also dazu auffordern, auch in deinem Interesse die Auseinandersetzung mit deinem Vater aufzunehmen.

Deinem Nick nach vermute ich, dass du erst 17 Jahre alt bist und deshalb noch nicht in der Lage bist auszuziehen. Du kannst und solltest ihr aber ruhig klarmachen, dass du sobald wie möglich ausziehen wirst und sie dann irgendwann alleine mit ihrem Spieler am Tisch sitzen wird.

Dann lass es einfach und gehe nicht mehr mit ihnen essen. Wenn deine Mutter meint dass sie so dumm ist und sich nicht scheiden lässt und sich den frust lieber in sich hinein frisst ist das halt ihr problem. Lass sie ihr eigenes ding machen, dich hat es nichts anzugehen da du nicht ihr/e Mutter/vater bist sondern deren Kind. Mach dein eigenes ding und gehe mit anderen essen wie mit deinen Freunden oder Geschwistern :) Das macht dann dir mehr Spaß und du musst dich nicht jedes mal blamiert fühlen weil deine Mutter sich nicht von einem Spielsüchtigen scheiden lassen kann.

Es hört sich vieleicht schlimm an von mir, doch es ist einfach so. Du musst dich nicht wegen zwei Kindern im Körper von erwachsenen provozieren lassen.

Nimm Dein Essen und nimm es in Deinem Zimmer zu Dir, wenn sie wieder anfängt. Du hast recht, es ist ihr Ding ihre Beziehung mit dem Vater zu regeln oder gar zu beenden. Sie sollte Dich da nicht mit reinziehen, das ist unverschämt.

Sobald sie anfängt, stehe wortlos auf, nimm Dein Essen mit. Sie weiß ja warum.

Ich kann nicht mehr mit meiner Mutter leben?

Also ich fang mal von vorne an. Ich bin ein Mädchen mit 13 Jahren. Vor ca. 3 Jahren haben sich meine Eltern getrennt weil meine Mutter meinen Vater betrogen hatte. Mir ging’s damals schon schlecht weil ich nicht wusste zu wem ich ziehen soll. Ich war eigentlich immer ein Vaterkind aber ich habe mich trotzdem für meine Mutter entschieden. Meine Mutter traf sich jedes Mal mit meinem Stiefvater( sie hat mit ihm meinen Vater betrogen) und ich mochte ihn. Mein Vater hat mich und meinen Bruder jedes Wochenende abgeholt und mit uns Zeit verbracht. Das ging 1 ganzes Jahr lang bis ich keinen Kontakt mehr zu meinem Vater hatte. Ich habe meinen Vater jetzt zuletzt vor 2 Jahren gesehen und ich vermisse ihn sehr. Vor einem halben Jahr bin ich umgezogen zu meinem Stiefvater in ein anderes Bundesland. Und vor einem halben Jahr hat auch meine Mutter einen neuen Freund gefunden und geht meinem Stiefvater fremd. Heute hat es mein Stiefvater heraus gefunden und er und meine Mutter haben sich getrennt. Meine Mutter fährt heute noch mit meinem Bruder zurück wohin wir auch früher gelebt haben. Ich habe ihr gesagt das ich nicht mitkomme. Ich möchte bei meinem Stiefvater bleiben. Ich hasse meine Mutter auch wenn sie mich 9 Monate lang im Bauch getragen hat. Ich wünschte ich wäre nie geboren denn so ein Leben möchte ich nicht ( ich hatte schon Selbstmord Gedanken). Sie ist eine sch..pe . Sie interessiert sich nur für sich selbst und scheisst auf mich. Ich weiß nicht was ich machen soll(mein Stiefvater und meine Mutter sind übrigens nicht zusammen ). Ich dachte schon daran meinen Vater anzurufen und ihm nach einem Treffen zu fragen damit ich ihm von meiner Mutter erzählen kann. Ich vermisse ihn wirklich sehr. Ich hoffe irgendjemand von euch kann mir ein Rat geben. Danke schonmal im Voraus.

...zur Frage

Meine mutter nervt jeden nur noch daheim was tun?

Hallo leute

Meine mutter dreht langsam nur noch durch und der Grund dafür ist das sie ihre periode nicht gekriegt hat oder nicht bekommt und jeden daswegen nur noch daheim nervt.. sie schreit ständig nur noch rum und Streitet sich grundlos mit mein vater und lässt bei jeden ihr wut raus.. langsam ertrage ich echt nicht mehr. Nur weil sie beim sex nicht aufgepasst hat und sie ihr sch** periode nicht bekommt, tut sie jeden daheim dafür Verantwortlich machen daheim. Ich meine ihr müsste es doch bewusst sein das man nicht Verhütet das es dan ein Chance besteht schwanger zu werden? Das weiß doch jeder Mensch? Ich meine was können wir für ihre Fehler? Ich weiß echt nicht mehr weiter? Die lässt jeden daheim nicht zu ruhe kommen... -.- aber bis jetzt ist noch nicht klar ob sie wirklich schwanger ist..

und btw meine mutter hasst kinder.. immer hin wollte sie mich auch mal Abtreiben lassen.

...zur Frage

Streit in der Familie was soll ich tun?

Hallo

Ich habe ein Problem:

Mein Vater versteht sich nicht gut mit den Eltern meiner Mutter. Mein Vater schimpft sehr viel und mit sehr schlimmer Wortwahl über sie. Er sagt: Dehnen ist eh nur ihr Haus und ihr Geld wichtig. Oder diese Arsch sind eh nie für ihre Enkelkinder da gewesen. Als ich Erstkommunion hatte waren sie nicht dabei. Mein Vater wollte das nicht. Meine Mutter schon. Deshalb gab es einen sehr schlimmen Streit. Neulich hatte meine Oma Geburtstag. Mein Vater hatte bei der Arbeit viel zu tun und konnte deshalb nicht kommen. Die Eltern meiner Mutter haben bei ihm angerufen und gesagt er soll aus dem Leben ihrer Tochter verschwinden. Am Samstag war eine Familienfeier. Der Streit zwischen meinem Vater und den Eltern meiner Mutter ist so eskaliert das war nach hause gefahren sind. Ich habe eigentlich ein gutes Verhältnis zu meinen Großeltern. Neulich haben sie zu meinem Vater gesagt: Kein Wunder das deine Tochter gleich aufbrausend und aggressiv ist. Bei so einem Vater. Mein Vater schimpft sehr sehr oft über meine Großeltern . Es war auch mal das mein Vater meinem Opa eine gehauen hat. Meine Eltern haben seit der . Familienfeier kein Wort mehr geredet. Es waren sehr viele solche Situationen. Was soll ich tun? Soll ich mit allen mal reden? Oder soll ich mich ganz raushalten?

LG Kathy

PS: Bin w 13

...zur Frage

Wieso werden meine Brüder bevorzugt?

Hab mal wieder streit mit meinen Eltern immer wieder um das selbe Problem. Ich muss den Haushalt machen und meine Brüder reparieren ab und zu etwas. Das kann man doch nicht vefgleichen. Doch man Vater denkt schon. Was meine Brüder machen, würde für ihn wenn es jemand anders machen würde Geld kosten. Der Haushalt in diesem Fall nicht und deshalb wenig wert sein. Meine Mutter verhätschelt mein Vater und meine Brüder weil sie immer alles für sie macht. Also sollte ich das als Frau auch tun. Bei meinem Vater verstehe ich es aber bei meinen Brüder nein. Die sollen selbst ihr Essen machen und ihren Dreck aufräumen. Ich mach das selber ja auch. Vater sagt dann immer das macht eine richtige Familie so und wenn ich das jetzt nicht mache wann soll ich das später machen. Aber für seinen Mann und die eigenen Kind macht man das aber sicher nicht für meine Brüder. Die sitzten faul rum und ich soll ihr Zeug machen. Ich gebe als einzige Geld ab und meine Brüder nicht. Der eine ist Student und der andere im Miltär. Keine Ahnung wieso die nicht ab geben müssen und ich schon. Ausziehen das will ich schon lang aber dann würde ich den kontakt zu ihnen verlieren, weil ich ja im streit gegangen bin. Immer nach solch einem Streit schliesse ich mich im Zimmer ein und höre meinem Vater zu wie er sich aufregt und böse Ding über mich sagt. Was mich sehr tifft. Dann kommt er später wieder und entschuldigt sich. Ich habe noch nie scho schlecht über ihn geredet und er tut das immer. Jetzt ist das aber anders ich werde flüchte nach dem Arbeiten in mein Zimmer und spreche mit niemanden. Ich weiss nicht mehr weiter und ihm das zu erklären bringt nichts. Er mag nun mal meine Brüder mehr und ich bin nur eine bessere Putzfrau für ihn.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?